Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Teichbreite: Notarzt kam per Hubschrauber

Wolfsburg Teichbreite: Notarzt kam per Hubschrauber

Ein Hubschrauber-Einsatz hat heute Morgen in der Teichbreite die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Der Grund war ein medizinischer Notfall.

Voriger Artikel
Schule und Kita auch betroffen
Nächster Artikel
Bombenfund: Riesige Evakuierung droht

Zug die Aufmerksamkeit auf sich: Rettungshubschrauber Christoph 30 landete in der Teichbreite.

Quelle: Mike Vogelsang (Archiv)

Ein Rettungswagen rückte um 9.30 Uhr zu dem Mehrparteien-Haus an der Drömlingstraße aus.

Da sämtliche Notärzte der Stadt bereits im Einsatz waren, beorderte die Leitstelle zu Versorgung des Patienten den Rettungshubschrauber Christoph 30 hinzu.

Die Polizei sicherte die Landung ab. Anschließend begleitete der Hubschrauber-Notarzt den Patienten bis ins Klinikum.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel