Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Technischer Defekt als Ursache für Laubenbrand

Ermittlungen abgeschlossen Technischer Defekt als Ursache für Laubenbrand

Nach dem Brand einer Gartenlaube im Kleingartenverein Westersiek am Sonntagvormittag haben Brandexperten der Wolfsburger Polizei gemeinsam mit einem Brandsachverständigen den beschlagnahmten Brandort untersucht. Den Ermittlungen nach kommt als Brandursache ausschließlich technischer Defekt in Frage, so ein Ermittler.

Voriger Artikel
Viele Wolfsburger beteiligen sich an Warnstreik
Nächster Artikel
Kurzfilm feiert Weltpremiere auf Berlinale
Quelle: Gero Gerowitz

Wolfsburg. Die Laube wurde durch das Feuer völlig zerstört, es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Einsatz im Kleingaertenverein Westersiek: Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, eine brennende Laube zu löschen.

Zur Bildergalerie

Der Brandort wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig wieder freigegeben.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr