Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Taxi erfasst Fußgänger: Mann schwer verletzt

Schlimmer Unfall in Wolfsburg Taxi erfasst Fußgänger: Mann schwer verletzt

Schwere Kopfverletzungen erlitt ein 32 Jahre alter Fußgänger am frühen Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der Schillerstraße. Er war vom Taxi eines Wolfsburgers (47) erfasst worden und kam ins Klinikum.

Voriger Artikel
IG Metall spendet 12.773 Euro für Erdbebenopfer
Nächster Artikel
Drogensüchtiger Autoknacker festgenommen

Schlimmer Unfall in Wolfsburg: Ein Taxi erfasste einen Fußgänger, der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen.

Wolfsburg. Den Ermittlungen nach war der Taxifahrer gegen 4.50 Uhr mit seinem Touran auf der Schillerstraße in Richtung Braunschweiger Straße unterwegs, als es zu dem Zusammenprall im Bereich der Einfahrt zum Immermannhof kam. „Die näheren Umstände sind bislang unklar“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Daher bitten die Ermittler des zuständigen 7. Fachkommissariats der Polizei um Zeugenhinweise. Wer den Unfall beobachtet hat, sollte sich unter Telefon 05361/46460 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr