Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Tausende Biker bei der Motorradmesse
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Tausende Biker bei der Motorradmesse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 14.02.2016
Paradies für Biker: Tausende Besucher kamen am Wochenende zur Motorbike-Messe in den CongressPark. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

„Wir hatten um die 70 Aussteller, die den Besuchern eine Menge boten“, sagte Veranstalter Frank Henkel von Move-Messeorganisation. Harley Davidson, Honda oder Triumph waren nur einige Marken, die ihre neuesten Modelle präsentierten. Zusätzlich gab es mit der passenden Ausrüstung, einzelnen Quads, besonderen Accessoires und der Lederpflege alles für den Biker.

Torsten Haverland, Bernd Linnecke und Daniel Jablonski aus Gifhorn präsentierten Elektro-Motorräder. „Ich hätte nicht gedacht, dass die Nachfrage nach Elektromobilität so groß ist“, freute sich Haverland.

Auch die anderen Aussteller waren zufrieden: „Ducati ist in Wolfsburg immer sehr gefragt“, sagte Alexander Krebke von Ducati Braunschweig. Aber: „Die Aufspaltung zwischen Zelt und den Hallen ist dieses Jahr sehr ungünstig.“ Auch André Rodemüller (Harley-Davidson Braunschweig) merkte: „Die Besucher sind irritiert.“ Hintergrund sind Brandschutzbestimmungen, die zuletzt mehrfach für Probleme bei Veranstaltern gesorgt hatten (WAZ berichtete). Veranstalter Henkel: „Eine weitere Messe wird ohne die Foyerbelegung so nicht mehr stattfinden.“

lhu

Im Phaeno ging’s am Wochenende im wahrsten Sinne des Wortes auf und ab. In einer Sonderausstellung drehte sich alles ums Jo-Jo. Neben einem exklusiven Workshop konnten Kreative aus allerlei Material ihr eigenes Jo-Jo gestalten.

14.02.2016

Die Wolfsburger AWO möchte ihrem Vorstand eine Verjüngungskur verpassen. Doch der Punkt wurde am Samstagvormittag bei der Jahreshauptversammlung von der Tagesordnung gestrichen: aus Mangel an Freiwilligen für die Vorstandsarbeit.

14.02.2016

Besonders dreist waren zwei Einbrecherinnen am Freitagmittag in der Wolfsburger Innenstadt. Sie betätigten sämtliche Klingeln eines Mehrfamilienhauses in der Hoffnung auf Einlass. Nachdem ihnen durch Bewohner die Tür geöffnet wurde, begannen die Damen Wohnungen aufzubrechen bis sie von einer Mieterin aufgeschreckt wurden und flüchteten.

14.02.2016
Anzeige