Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Taucher, Polizei, Hubschrauber: Suche nach vermisster Rentnerin
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Taucher, Polizei, Hubschrauber: Suche nach vermisster Rentnerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 04.08.2016
Ergebnislos: Mehr als vier Stunden lang durchsuchte die Polizei Wege und Feldmark zwischen Heiligendorf und Hattorf. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

Die Einsatzbereitschaft aus Hannover stellte sich der Wolfsburger Polizei zur Verfügung: Zwei Dutzend Beamte machten sich vom Sportheim in Heiligendorf aus gegen 11 Uhr auf den Weg, um Bereiche, die die zuvor eingesetzte Hubschrauberbesatzung aus der Luft schlecht einsehen konnte, zu prüfen.

Angehörige der Vermissten gaben der Einsatzleitung Hinweise darauf, welche Wege die Frau normalerweise nutzte, wenn sie hier unterwegs war. Vor allem Böschungen und bewaldete Bereiche entlang der Neuen Straße sowie am Feldweg über den Heiligendorfer Bach gehörten zum Suchgebiet. Aber auch die Feldmark bis hinunter zur Schunter und rund um die Hattorfer Teiche wurde durchsucht. In dieser Gegend hatte sich ein Spürhund auffällig verhalten, weshalb am Mittwoch schon Taucher der Berufsfeuerwehr aktiv waren.

Als gesichert gilt, dass die 81-Jährige noch am Dienstag zwischen 10 und 14 Uhr im Bereich des Aldi-Marktes in Ehmen gesehen wurde - das hatten zwei Zeugen gemeldet. Danach verliert sich jedoch ihre Spur erneut. Der Heiligendorfer Dieter Gruß (73) beobachtete die Suchaktion der Polizei. Er meint: „Die Strecke bis nach Ehmen ist doch viel zu weit, da muss sie jemand mitgenommen haben.“ Das schließt auch Polizeisprecher Sven-Marco Claus nicht aus. „Aber das ist wie vieles Spekulation“, sagt er. Die Polizei hofft auf weitere Hinweise aus der Bevölkerung (06361/ 46460).

Ob das Suchgebiet ausgeweitet werden soll, stand gestern noch nicht fest. Die Feuerwehren hatten ihre Hilfe bereits angeboten. „Es kann sein, dass wir darauf zurückkommen“, so Claus.

amü

Sandkamp. Die Fußballer des SV Sandkamp müssen immer enger zusammenrücken. Ihrer Forderung nach einem neuen Geschäftszimmer, Lager- und Besprechungsraum (WAZ berichtet) bekommt nun Unterstützung aus der Politik. SPD-Ortsratsmitglied Francescantonio Garippo fordert den Bau eines neuen Funktionsgebäudes

07.08.2016

Klieversberg. Am Dunantplatz schießen die Gerüchte ins Kraut. Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) hatte eine Aufwertung des Einkaufszentrums angekündigt (WAZ berichtete). Auch von einem neuen Supermarkt war zu hören.

04.08.2016

Wenn Carsten Langreder mit seinem Käfer über Wolfsburgs Straßen rollt, staunen selbst eingefleischte Käferfreunde: Viele kennen den Blauton gar nicht (mehr). „Die Farbe heißt Arktis und wurde nur ein Jahr lang angeboten“, erklärt der Wolfsburger. Aber das ist nicht die einzige Besonderheit an seinem Käfer.

07.08.2016
Anzeige