Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Taschen gestohlen

Wolfsburg Taschen gestohlen

Taschendiebe nutzen jede noch so kleine Chance: Am Donnerstag und am Samstag bestahlen unbekannte Täter zwei Frauen in Wolfsburg, der Gesamtschaden liegt bei rund 320 Euro.

Voriger Artikel
Burgwall: Feuer-Alarm
Nächster Artikel
Cigerci: Starker Auftritt gegen die alten VfL-Kollegen

Griff in die Handtasche: Portmonee gestohlen.

Quelle: Archiv

Eine 34-jährige Mutter wurde Opfer des Diebstahls am Donnerstag gegen 16.30 Uhr in der City-Galerie: Die Wolfsburgerin hatte ihre Tasche an den Kinderwagen gehängt und war nur kurz unachtsam - schon griff ein Langfinger zu und ließ das Portmonee der Frau mitgehen, Inhalt: rund 70 Euro.

Direkt vor der Haustür bestohlen wurde am Samstag eine 25-Jährige in der Roseggerstraße (Innenstadt): Die junge Frau kam gerade mit Einkäufen aus der Stadt und stellte ihre Tasche an der Haustür ab, um diese am Zufallen zu hindern. Währenddessen brachte sie ihre Tüten in die Wohnung. Diesen Moment nutzte ein Ganove und ließ die Handtasche samt Inhalt mitgehen, Schaden: rund 250 Euro.

Zeugenhinweise an die Polizei in Wolfsburg, Telefon 05361/46460.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr