Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tarifstreit: Warnstreik bei Gübau

45 Mitarbeiter ließen für zwei Stunden die Arbeit ruhen Tarifstreit: Warnstreik bei Gübau

Warnstreik bei Gübau: 45 Mitarbeiter des Wolfsburger Logistikunternehmens im Heinenkamp traten gestern früh in einen zweistündigen Ausstand. Hintergrund ist die Forderung der Gewerkschaft Verdi nach einem Tarifvertrag.

Voriger Artikel
77-Jährige wurde Opfer von Betrügern
Nächster Artikel
Familienpartei in Wolfsburg vor dem Aus

Warnstreik: 45 Beschäftigte von Gübau traten gestern früh in einen zweistündigen Ausstand.

Wolfsburg. Die Verdi-Verhandlungskommission hatte nach der dritten Runde die Verhandlungen als gescheitert erklärt und will nun nach eigenen Angaben mit Streikmaßnahmen den Druck auf den Arbeitgeber erhöhen. Gübau habe den Beschäftigten lediglich Einkommensverbesserungen vom 1,25 Prozent für die nächsten drei Jahre in Aussicht gestellt. „Das entspricht in keiner Weise den Erwartungen der Kolleginnen und Kollegen“, so Sven Paschke zuständiger Verdi-Sekretär.

Gübau als eines der ältesten Familienunternehmen in Wolfsburg sei zwar Mitglied im Arbeitgeberverband, gehöre aber zu den sogenannten OT-Mitgliedern. Damit ermögliche man es Arbeitgebern, Mitglied eines Verbands zu werden, ohne die Tarifverträge anwenden zu müssen.

Diese Möglichkeit einer „Tarifflucht“ sei den Gewerkschaften schon lange ein Dorn im Auge. „Es muss aufhören, dass sich Arbeitgeber in Verbänden organisieren und mit der OT-Mitgliedschaft Tarifflucht betreiben“ so Sven Paschke. Daher hätten sich die Beschäftigten in Verdi organisiert und kämpften seit drei Monaten für die Einführung eines Haustarifvertrages.

Es gehe um 180 Mitarbeiter. Und für die kündigt Verdi schon mal an: Sollten die Arbeitgeber nicht zu mehr Zugeständnissen bereit sein, würden weitere Streiks folgen. „Wir wollen endlichen einen Tarifvertrag“, sagt auch Jens Bertram, Betriebsratsvorsitzender der Gübau Logistics.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr