Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Tanzendes Theater präsentiert neues Stück

Erster Blick ins Stück Tanzendes Theater präsentiert neues Stück

Das Tanzende Theater bereitet ein neues Stück vor, die Proben laufen auf Hochtouren. Am Sonntag gewährten die Macher einen ersten Einblick in die Produktion.

Hallenbad Wolfsburg 52.423993 10.782517
Google Map of 52.423993,10.782517
Hallenbad Wolfsburg Mehr Infos
Nächster Artikel
Reifendiebe in Kästorf unterwegs

Neues Stück vom Tanzenden Theater: Am Sonntag präsentierten die Künstler Ausschnitte des neuen Stückes „Das Büro“.

Quelle: Foto: Britta Schulze

Wolfsburg. Einen ersten Einblick in seine neue Produktion gab das Tanzende Theater am Sonntag. Das Stück „Das Büro“ handelt von zwischenmenschlichen Situationen im Arbeitsalltag. Uraufführung ist am Samstag, 2. September.

In einem Büro arbeiten vier Sekretärinnen und drei Chefs. Als die vakante Stelle neu besetzt wird, beginnt der Aufruhr: Denn der Neue ist eine Frau. In der Komödie von Mauro Rizzo-Garziano, der auch Regie führt, geht es um Mobbing und Entfremdung, Neid und Leid, Erkennen und Erkenntnis. Zudem geht es um die Stellung der Frau im Berufsleben, denn die anderen Chefs reagieren anscheinend sehr unterschiedlich auf die neue Kollegin.

Die musikalische Begleitung ist größtenteils live

Das Bühnenbild ist komplett in weiß gehalten, vom Boden bis zur PC-Tastatur auf dem Schreibtisch. Im Kontrapunkt dazu sind Kostüme, Maske und Musik in den 20er bis 40er Jahren angesiedelt. Die Abstraktion wird es den Zuschauern leichter machen, sich manchmal auch selbst in dem Stück wiederzufinden. „Es gibt auch bewusst keinen Firmennamen oder einen Hinweis darauf, was die Firma eigentlich macht“, erklärt Regisseur Rizzo.

Die musikalische Begleitung wird zum Großteil live sein. Die Musiker Helge Adam und Robert Hunecke spielen, ein dritter Musiker kommt noch hinzu. Das Stück ist auch eine Art Klassentreffen. Zum ersten Mal seit Jahren stehen die Veteranen wie Daniel Martins, Britta Rollar, Marcus Musiol und Cinzia Rizzo, die auch künstlerisch und musikalisch leitet, gemeinsam auf der Bühne.

Von Robert Stockamp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr