Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Tanzendes Theater: Dem Publikum gefällt‘s

Hallenbad Tanzendes Theater: Dem Publikum gefällt‘s

Das große Nachsitzen: Das Tanzende Theater lud am Wochenende zu der Aufführung „Er ist… Du bist… Wir sind…“ ins Hallenbad ein. Unter der künstlerischen Leitung von Daniel Martins und Sven Leu entstand eine Collage aus Tanz, Gesang und Schauspiel, die 250 Gäste begeisterte.

Voriger Artikel
Extra-Klasse: Leonardo Grundschule bekommt deutschen Zweig
Nächster Artikel
2500 Besucher feiern Badeland-Geburtstag

"Er ist... Du bist... Wir sind...“: Den 250 Zuschauern gefiel die Aufführung des Tanzenden Theaters sehr.

Quelle: Britta Schulze

Wolfsburg. Die Aufführung erinnert an den Film Breakfast Club aus dem Jahre 1985: Freitagnachmittag. Schulschluss. Doch fünf Schüler sind noch da und müssen nachsitzen.

„Die Grundidee war, an den Film anzuknüpfen, nur dass die Aufsätze, die geschrieben werden, hier getanzt werden.“, erklärte der künstlerische Leiter Sven Leu.

So tauchte der Zuschauer in die persönliche Gedankenwelt jedes Einzelnen ein.

Aus den Musicalkids, Musikalkids Basic, Junior Companie Basic und dem Schauspielkurs wurden über 50 Akteure, zwischen neun und 43 Jahren, ausgewählt die sich mit den Ängsten und Sehnsüchten der Jugendlichen auseinander setzten.

Geschäftsführerin Sabine Thanner betonte: „Sie hatten nur wenig Zeit zum Proben, aber haben es ganz toll gemacht.“

In dem Stück ging es um Vorurteile, Annahmen und um die Fragestellungen „Wer bin ich, wo komme ich her und wo will ich hin?“ Die Ergebnisse wurden in der Inszenierung erfolgreich mit Schauspiel, Tanz und Musik dargestellt.

„Wir sind sehr zufrieden. Dadurch dass die ersten Vorstellungen so schnell ausverkauft waren, haben wir noch eine vierte Vorstellung organisiert“, sagte Pressesprecherin Jennifer Zwerner.

liz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr