Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Tanz-Sport-Club feiert 50. Geburtstag
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Tanz-Sport-Club feiert 50. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.05.2016
Vor 50 Jahren Gründungsmitglied des TSC Grün-Weiß Wolfsburg: Gudrun Lindner ist heute noch als Trainerin aktiv. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Dort trainieren auch Gruppen. Zurzeit gibt es zwar nur 39 Mitglieder, aber der Trend sei positiv, sagt Gudrun Lindner. „Durch die neuen Angebote DiscoFox und DiscoChart kommen wieder mehr Tanzbegeisterte zu uns.“

Der erste Vorsitzende des TSC war Bernd Giebel von der gleichnamigen Tanzschule in der Röntgenstraße. Er war auch Trainer, ebenso wie sein Vater Erwin. Gleich nach der Vereinsgründung gab es erste Erfolge: Zwischen 1966 und 1968 gewannen vier Paare die Niedersachsen-Meisterschaft. Bis 1974 hatte der Club 20 Turnierpaare, heute ist der TSC nicht mehr bei Turnieren. Getanzt wurde damals Standard und Latein.

1976 übernahm Hans Siebers den Vorsitz, der Club löste sich von der Tanzschule Giebel und gleichzeitig gründete der Club in Helmstedt eine Ehepaar-Gruppe, weil das Interesse dort so groß war. „Warum sollten zehn Paare zu uns nach Wolfsburg fahren? Es war einfacher, dass wir hinfahren“, erklärt Gudrun Lindner.

Sie und ihr Mann Wolfgang, der vor eineinhalb Jahren starb, waren leidenschaftliche Tänzer - und sehr erfolgreich bei Turnieren: Sie gewannen die Landes-Meisterschaft in der Senioren-A-Klasse und qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft in Freudenstadt.

1983 legte Siebers seinen Vorsitz aus Altergründen nieder, unter seinem Nachfolger Otto Huske richtete sich der TSC neu aus, eine Folge davon war die Nachwuchsförderung. Die lag besonders Gerhard Lindner am Herzen. Bis zum Jahr 2000 trainierten rund 70 Kinder und Jugendliche beim TSC, „doch dann kam die Ganztagsbetreuung an Schulen und die jungen Leute blieben weg“, bedauert Gudrun Lindner, die mit Anja Lickfett und Uwe Zimmer das Trainerteam bildet. Die Mitgliederzahlen sanken, aber der Spaß sei geblieben.

syt

Wolfsburg. „Ich bin so frei“ lautet das Thema des diesjährigen Kunstpreises Arti. Zum sechsten Mal stellen Wolfsburger Künstler ihre Werke im Schloss aus - am Donnerstag, 26. Mai, um 19 Uhr ist die Eröffnung, die Ausstellung dauert bis Sonntag, 14. August. Die Preise für die besten drei Werke werden am Freitag, 3. Juni, vergeben.

25.05.2016

Wolfsburg. CDU und PUG in der Innenstadt fordern, dass der kleine Park am Hallenbad aufgemöbelt wird. Die Grünfläche an der Goethestraße habe keine ausreichende Aufenthaltsqualität, sagen beide Fraktionen in einem Antrag an den Ortsrat.

24.05.2016

Wolfsburg. Die Wassershows in der Autostadt waren gestern, in diesem Jahr verwandelt sich die Parklandschaft samt Hafenbecken für die Sommerinszenierung in einen riesigen Zirkus. Nicht mit Tieren, sondern mit Artisten der besonderen Klasse. 17 Compagnien aus aller Welt wollen mit dem „Cirque Nouveau Mobile“ begeistern. Am 23. Juni geht es los.

24.05.2016
Anzeige