Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Tangente: Transporter rammt Golf

Wolfsburg Tangente: Transporter rammt Golf

Unfall im Berufsverkehr: Ein Transporter rammte am Mittwochmorgen auf der Tangente bei Ilkerbruch einen Golf. Der Sachschaden liegt bei 19.000 Euro! Wie durch ein Wunder blieben beide Autofahrer unverletzt.

Voriger Artikel
Mann schwer verletzt: BMW kracht gegen Autotransporter
Nächster Artikel
Eltern-Protest: Brief an Mohrs

Nur noch Schrott: Ein Renault-Transporter (kl. Bild) rammte mitten im Berufsverkehr einen Golf. Allein an diesem Wagen entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.

Quelle: Photowerk (gg)

Es passierte gegen 8.30 Uhr: Ein 54-Jähriger aus Celle war in seinem Renault-Transporter auf der Kreisstraße 114 in Richtung FE unterwegs. Etwa 1000 Meter vor der Kreuzung mit dem Weyhäuser Weg, der zur Mülldeponie Wolfsburg führt, übersah der Transporter-Fahrer offenbar die Bremslichter der Autos vor sich.

Der 54-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte mit Wucht den Golf eines Gifhorners (20). Die rechte Heckseite des Golf wurde durch den Zusammenstoß vollkommen zerstört. Glück im Unglück: Trotz des heftigen Aufpralls blieben beide Fahrer unverletzt.

„Ursache des Unfalls war nach derzeitigem Ermittlungsstand Unachtsamkeit“, sagte Polizeisprecher Sven-Marco Claus auf WAZ-Anfrage. Nach dem Zusammenstoß mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden - allein der Schaden am Golf wird auf 15.000 Euro geschätzt!

Während der Bergungsarbeiten auf der K 114 kam es zu Verkehrsbehinderungen.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr