Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Tag der Niedersachsen: Jetzt laufen die Planungen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Tag der Niedersachsen: Jetzt laufen die Planungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 28.11.2016
Trachten- und Volkstanzgruppen beim Tag der Niedersachsen: Die Planungen für das Fest in Wolfsburg laufen. Quelle: dpa
Anzeige
Wolfsburg

Oberbürgermeister Klaus Mohrs gab den Startschuss für die Arbeit: „Lassen Sie uns zusammen ein spannendes Fest auf die Beine stellen, bei dem wir die Vielfalt und die Stärken unseres Bundeslandes präsentieren können!“ Im Programmbeirat vertreten sind unter anderem Vertreter vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, LandesSportBund Niedersachsen, Kulturelle Jugendbildung, Landesmusikrat Niedersachsen, Landestrachtenverband Niedersachsen, Niedersächsische Jugendfeuerwehr und von der Stadt Wolfsburg.

Der aktuelle Planungsstand für das Fest vom 1. bis 3. September 2017 wurde besprochen, die möglichen Veranstaltungsflächen vorgestellt und besichtigt. Nach 1983 und 2005 richtet Wolfsburg den „Tag der Niedersachsen“ zum dritten Mal aus. Die Stadt erwartet 6000 Mitwirkende und hunderttausende Gäste aus dem ganzen Land.

Wolfsburger Vereine und Institutionen, die im Programm mitwirken wollen, werden sich schon bald im Internet per Formular anmelden können. Bereits jetzt befinden sich erste Informationen sowie eine Kontaktmöglichkeit auf www.wolfsburg.de/tdn17.

Stadt Wolfsburg Karitative Aktion im DOW Wolfsburg - Lions verkaufen Suppe für den guten Zweck

Eine warme Suppe geht im Winter immer - das dachte sich der Lions-Club New Generation und verkaufte am Samstag in den Designer Outlets Wolfsburg (DOW) heiße Suppen. „Der komplette Erlös geht an die Initiative Starthilfe, die sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen hilft“, erklärt Organisatorin Claudia Kayser.

28.11.2016

Prominenter Besuch bei der AWO-Bundeskonferenz im CongressPark. Mit Standing Ovations begrüßten die knapp 450 Delegierten den Bundeswirtschaftsminister und SPD-Chef. Und der genoss den warmen Empfang sichtlich.

28.11.2016

Große Jagd im Wolfsburger Wald: Am Samstag waren 80 Jäger sowie 50 Treiber und Hundeführer unterwegs, um Wildschweine, Füchse und Rehe zu schießen. Forstamtsrat Dirk Schäfer ist hochzufrieden: „Wir haben ein sehr gutes Ergebnis erreicht.“

28.11.2016
Anzeige