Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tag der Niedersachen: Die Vereine fänden‘s toll

Wolfsburg Tag der Niedersachen: Die Vereine fänden‘s toll

Wolfsburg. Der Tag der Niedersachsen 2017 in Wolfsburg: Stimmt der Rat zu, dann könnte das große Fest Anfang September in der City steigen. Viele Vereine und Institutionen würde das freuen. Sie signalisieren schon jetzt: Wir sind dabei!

Voriger Artikel
Ein Lob für Lebensretter Giuseppe Troina
Nächster Artikel
Horrorclowns: Bei Straftaten hört der Spaß auf

Festmeile und Umzug beim Tag der Niedersachsen 2005: Die Vereine schwärmen noch heute davon und wären 2017 wieder dabei.

Fallerslebens Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist freut sich schon auf Auftritte der Volks- und Trachtentanzgruppe „Die Fallersleber“ und der historischen Kostümgruppe, falls der Tag der Niedersachsen nach Wolfsburg kommt. „Ich selbst habe in den letzten Jahren schon etliche Veranstaltungen in anderen Städten besucht, deshalb würde es mich freuen, wenn im nächsten Jahr Wolfsburg an der Reihe ist und seine Vielfalt präsentieren kann“, so Weist.

Auch die Volkstanzgruppe Vorsfelde würde sich einen Auftritt beim Niedersachsenfest nicht nehmen lassen. „Mal wieder ein Heimspiel, das klingt für uns sehr interessant“, so Gruppenleiterin Bärbel Hage. Sie besucht mit ihren Tänzern schon seit Jahren die Tage der Niedersachsen und hat dabei immer viel Spaß.

„Es wird mal wieder Zeit für einen Tag der Niedersachsen“, freut sich Hartmut Rothert vom Fanfarenzug Elche aus Vorsfelde auf eine mögliche Großveranstaltung. Der Spielmannszug „Magic Flames“ hat gute Erinnerungen an 2005: „Der Auftritt hat riesigen Spaß gemacht“, erinnert sich Spielmannszugleiter Lars Schmidt. Wenn es nicht zu Termin-Kollisionen Anfang September kommt, wären die Musiker beim Tag der Niedersachsen wieder mit dabei.

Auch der Kreisschützenverband zieht mit. „Bei solch einer Großveranstaltung werden die Schützen nicht fehlen“, verspricht Kreisvorsitzender Frank Eckstein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang