Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Täter flüchten mit Werkzeug

Wolfsburg Täter flüchten mit Werkzeug

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag in eine Tischlerei in der Fallersleber Hafenstraße eingebrochen und haben diverse Werkzeuge erbeutet.

Voriger Artikel
Einbruch in Golfclub
Nächster Artikel
Festival of Lights: Der Nordkopf leuchtet

Einbruch in Fallersleber Tischlerei: Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: Photowerk (mv)

Die Schadenshöhe steht laut Polizei noch nicht fest.

Die Tat ereignete sich zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr. Nach den bisherigen Ermittlungen hebelten die Unbekannten eine Tür auf und verschafften sich so Zutritt zu der Werkhalle des Handwerksbetriebs.

„Anschließend durchsuchten die Unbekannten die Räumlichkeit und entwendeten mehrere Werkzeuge“, sagt Polizeisprecherin Karin Pirozynski. Über die genaue Höhe des Schadens könnten vorerst keine Angaben gemacht werden.

Erst vor zwei Wochen waren Diebe in den benachbarten Lackierbetrieb Kuschel an der Westrampe eingestiegen und hatten mehrere Türen brachial aufgehebelt. Bilanz dieses Einbruchs: 3000 Euro Schaden, die Beute bestand aus Kleingeld aus der Trinkgeldkasse.

  • Hinweise zum Einbruch in dem Zimmereibetrieb nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05361/ 46460 entgegen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg