Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
TV-Auftritt: Eichendorffschüler im Tigerenten-Club

Wolfsburg TV-Auftritt: Eichendorffschüler im Tigerenten-Club

Wenn am Sonntag, 27. Dezember, um 7.35 Uhr der nächste Tigerenten Club im Ersten zu sehen ist, können die Wolfsburger besonders mitfiebern. Denn diesmal ist mit der Eichendorffschule auch ein Wolfsburger Team vertreten - die Schüler gehen als Tigerenten an den Start.

Voriger Artikel
Schüler spenden für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Ratsgymnasium: Bodenplatte ist halb fertig

Im Tigerenten Club zu Gast: Schüler der Eichendorffschule treten im TV als Tigerenten gegen ein Frösche-Team aus Hessen an.

Quelle: Südwestrundfunk

In verschiedenen Spielen müssen sie sich dann gegen die „Frösche“ durchsetzen, die werden diesmal von einem Team von der Prälat-Diehl-Schule in Groß-Gerau (Hessen) vertreten. Wer am Ende die meisten Punkte sammeln konnte, bekommt den goldenen Tigerenten-Pokal und eine Spende für ein selbst ausgesuchtes Hilfsprojekt.

Diesmal geht es in der Sendung mit den beiden Moderatoren Malte Arkona und Muschda Sherzada um „Hoch- und Schnellstapler“. Mit dabei ist auch Stapel- und Balance-Künstler Volker Paul, der sogar Bowlingkugeln stapeln kann. Ums schnelle Stapeln geht es bei Lisa Ortwein und Shanice Klingelhöfer, den mehrfachen Weltmeisterinnen im Speed Stacking. Sie werden mit den Moderatoren um die Wette spielen.

Das Erste zeigt den „Tigerenten Club“ am Sonntag, 27. Dezember, um 7.35 Uhr. Außerdem ist die Folge am Samstag, 2. Januar, um 10.45 Uhr bei Kika zu sehen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr