Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Superintendent stand als Bäcker seinen Mann

Wolfsburg Superintendent stand als Bäcker seinen Mann

Er hat sich gut geschlagen: Nach einer Woche beendete Landessuperintendent Dieter Rathing aus Lüneburg am Freitag sein Praktikum bei der Bäckerei und Konditorei Cadera. Jeden Morgen um 4 Uhr anzufangen, das war ungewohnt. „Und dabei war das sogar die Spätschicht!“, staunte der Geistliche.

Voriger Artikel
Klieversberg: Ehrenmal beschmiert
Nächster Artikel
EKZ Schlesierweg: Bürger fordern Sanierung

Schon früh am Morgen fleißig: Landessuperintendent Dieter Rathing machte jetzt ein einwöchiges Praktikum bei Cadera.

Quelle: Boris Baschin

Es war nicht das erste Betriebspraktikum des Regionalbischofs: 2013 und 2014 arbeitete er als Dorfhelfer sowie in der Diakonie in Kästorf, um verschiedene Arbeits- und Lebensweisen kennenzulernen: „Man denkt und redet anders, wenn man so etwas gemacht hat“, erklärte er.

Praktikanten sind auch für Chefin Petronella Cadera nichts Neues. „Aber einen Superintendenten hatten wir noch nicht“, sagte sie und gestand: „Es gab Skepsis bei einigen Mitarbeitern. Aber dann haben sie gemerkt: Der will wirklich arbeiten!“

Zwei Tage Bäckerei, zwei Tage Konditorei, ein Tag Auslieferung an die Filialen - das stand auf dem Stundenplan. Konditormeister Wolfgang Kalbreier stellt Rathing ein gutes Zeugnis aus: „Er arbeitete schweigsam, konzentriert und einwandfrei mit.“

Als Student hatte der Bischof in einer Brotfabrik am Band gejobbt. Jetzt staunte er, „wie viel Hand-Werk im Handwerk steckt“. Und die Schnelligkeit der Bäcker und Konditoren sei erstaunlich. 15.000 Schnittbrötchen produziert Cadera pro Tag, 45 Mitarbeiter gibt es in der Fertigung in der Borsigstraße und 220 insgesamtt.

In Zukunft werde er nicht meckern, wenn Brötchen zehn Cent teuerer werden sollten, meint Rarthing: „Ich weiß, wie viel Arbeit dahintersteckt.“

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang