Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Superintendent stand als Bäcker seinen Mann
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Superintendent stand als Bäcker seinen Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 31.08.2015
Schon früh am Morgen fleißig: Landessuperintendent Dieter Rathing machte jetzt ein einwöchiges Praktikum bei Cadera. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Es war nicht das erste Betriebspraktikum des Regionalbischofs: 2013 und 2014 arbeitete er als Dorfhelfer sowie in der Diakonie in Kästorf, um verschiedene Arbeits- und Lebensweisen kennenzulernen: „Man denkt und redet anders, wenn man so etwas gemacht hat“, erklärte er.

Praktikanten sind auch für Chefin Petronella Cadera nichts Neues. „Aber einen Superintendenten hatten wir noch nicht“, sagte sie und gestand: „Es gab Skepsis bei einigen Mitarbeitern. Aber dann haben sie gemerkt: Der will wirklich arbeiten!“

Zwei Tage Bäckerei, zwei Tage Konditorei, ein Tag Auslieferung an die Filialen - das stand auf dem Stundenplan. Konditormeister Wolfgang Kalbreier stellt Rathing ein gutes Zeugnis aus: „Er arbeitete schweigsam, konzentriert und einwandfrei mit.“

Als Student hatte der Bischof in einer Brotfabrik am Band gejobbt. Jetzt staunte er, „wie viel Hand-Werk im Handwerk steckt“. Und die Schnelligkeit der Bäcker und Konditoren sei erstaunlich. 15.000 Schnittbrötchen produziert Cadera pro Tag, 45 Mitarbeiter gibt es in der Fertigung in der Borsigstraße und 220 insgesamtt.

In Zukunft werde er nicht meckern, wenn Brötchen zehn Cent teuerer werden sollten, meint Rarthing: „Ich weiß, wie viel Arbeit dahintersteckt.“

amü

Parolen und Schmierereien in roter Sprühfarbe entdeckte Velten Huhnholz, Vize-Ortsbürgermeister Mitte-West, auf und rund um die Denkmal-Anlage auf dem Klieversberg. Er und Ortsbürgermeister Adam Ciemniak sind empört. „Es gibt in unserer Demokratie andere Möglichkeiten, sich politisch zu äußern“, sagt Huhnholz.

28.08.2015

Die Polizei Wolfsburg sucht den Fahrer eines silber lackierten älteren VW Busses mit Wolfsburger Kennzeichen, der am Mittwochmittag in der Abfahrt der Bundesstraße 188 auf die Kreisstraße 46 bei Kästorf an einem Unfall beteiligt war.

28.08.2015

Der Weg zum Hallenbad-Kulturzentrum ist unübersichtlich und dunkel. Das finden zumindest die FDP-Fraktionsvorsitzenden Dr. Hans-Joachim Throl und Kristin Krumm. Sie hoffen, dass der Außenbereich endlich umgestaltet wird.

28.08.2015
Anzeige