Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Südkopfcenter: Wer folgt auf Real?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Südkopfcenter: Wer folgt auf Real?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 30.11.2013
Real-Markt im Südkopfcenter: Die Stadt hofft auf einen Nachfolger aus der Lebensmittelbranche.
Anzeige

Real zieht sich zum 31. Oktober 2014 aus dem Untergeschoss des Südkopfcenters zurück - „das trifft uns nicht ganz unerwartet“, sagt WMG-Chef Holger Stoye. Der Rückzug sei schade für die Innenstadt, aber: „Es gibt dadurch keinen Versorgungsengpass in der City.“ Der Vermieter sei nun gefordert, das Südkopfcenter gut zu vermarkten: „Eine Neuansiedlung aus der Lebensmittelbranche würden wir voll unterstützen.“

Auch Einzelhandelschef Matthias Lange hofft auf einen „adäquaten Nachfolger“ zur Stärkung des Südkopfs. Der Standort sei auch wegen der zwei Tiefgaragen interessant. „Vielleicht nicht für ein SB-Warenhaus, aber zumindest für einen Discounter.“

Eigentümer des Gebäudes ist ein Immobilienfonds, vermarktet wird es vom Atos Asset Management. Manager Dr. Andre Frost: „Ein Nachfolger aus der Lebensmittelbranche ist unsere klare Zielsetzung.“ Mehr könne man zurzeit noch nicht sagen.

Branchenkenner halten vor einer Neuvermietung allerdings eine Sanierung für erforderlich: Zwischen Real und der Tiefgarage gibt es Wasserschäden.

fra

Weihnachtliche Töne stimmt das Glockenspiel am Rathaus in Wolfsburg ab Sonntag, 1. Dezember, an. Bis zum 27. Dezember werden statt der normalen Lieder Advents- und Weihnachtsmelodien erklingen.

30.11.2013

„Wolfsburg baut ein Bildungshaus“: Dieser Schriftzug auf der blau gestrichenen Wand des Gebäudes an der Ecke Heinrich-Heine-Straße/ Schillerstraße fällt sofort ins Auge. Mit den Plänen für das Bildungshaus geht es rasch voran - voraussichtlich nächste Woche wird der Häuserblock 1 bis 11 im Uhlandweg abgerissen, um Platz für den Bildungs-Campus zu schaffen.

30.11.2013

Schlimmer Unfall auf glatter Straße: Ein Wolfsburger (39) rammte gestern Morgen in der Theodor-Heuss-Straße in Detmerode mit seinem Auto ein Verkehrsschild und eine Laterne. Der Mann kam zur ambulanten Behandlung ins Wolfsburger Klinikum.

26.11.2013
Anzeige