Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Südkopf-Center: Golf rast gegen Mauer

Wolfsburg Südkopf-Center: Golf rast gegen Mauer

Schlimmer Unfall am Dienstagmorgen mitten in der City. Ein 57-Jähriger raste gegen 5 Uhr mit seinem Golf frontal gegen die Wand des Südkopf-Centers. Die Feuerwehr musste den schwerst verletzten Fahrer aus dem Autowrack schneiden, die Ursache des Unfalls ist unklar.

Voriger Artikel
City-Flohmarkt: Erlös geht an Flüchtlinge
Nächster Artikel
Hochwasser in der Kanalisation

Schlimmer Unfall gestern früh: Ein Golf fuhr aus noch ungeklärter Ursache gegen die Wand des Südkopf-Centers, der Fahrer erlitt schwerste Verletzungen.

Quelle: Boris Baschin

Der 57-Jährige war an dem Unfall allein beteiligt, Zeugen fanden sich zunächst nicht. „Den Fahrer konnten wir bisher nicht vernehmen“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus; die schweren Verletzungen des Mannes ließen das nicht zu. Sicher sei allerdings, dass kein Alkohol im Spiel war.

Nach der Auswertung der Spuren am Unfallort ergab sich für die Vermittler folgendes Bild: Der Golf-Fahrer war offenbar aus der Heinrich-Heine-Straße gekommen und wollte wohl nach links in die Schillerstraße abbiegen. Stattdessen fuhr der Golf weiter geradeaus und prallte mit großer Wucht gegen die Hauswand des Südkopf-Centers. Die Berufsfeuerwehr musste das Opfer, das im Fahrzeug eingeklemmt worden war, herausschneiden. Dann wurde der 57-Jährige mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Der Golf wurde nahezu vollständig zerstört, die Polizei gibt den Schaden mit 4000 Euro an.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr