Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Südafrika-Tag: WAZ und Autostadt verschenken Freikarten für Aktionen

Passend zur WM Südafrika-Tag: WAZ und Autostadt verschenken Freikarten für Aktionen

Simphiwe Dana Einblicke in die kulturelle Vielfalt des Gastgeberlandes der Fußball-WM. WAZ und Autostadt verschenken heute fünfmal zwei Kombi-Pakete.

Voriger Artikel
Studie: Wolfsburg ist Parfüm-Hauptstadt
Nächster Artikel
Park-Ärger: Stadt verliert Prozess

Südafrika-Tag in der Autostadt: Die Townships hat der Fotojournalist Dirk Bleyer besucht – davon berichtet er bei seinem Auftritt in Wolfsburg.

Ein Südafrika-Tag steigt am Samstag, 19. Juni, in der Autostadt. Neben kulinarischen Köstlichkeiten geben ein Vortrag, eine Lesung und ein Konzert mit der Jazz-Sängerin
Die Pakete berechtigen die Gewinner zum Besuch aller drei Veranstaltungen in der Autostadt – und das kostenlos. Wer heute zwischen 9.10 und 9.20 Uhr unter Telefon 05361/ 8670766 anruft, hat die Chance auf jeweils zwei Pakete.
Die Autostadt unterstützt seit Jahren das südafrikanische Hilfsprojekt „Loaves & Fishes“, daher werden die kompletten Einnahmen diesem Projekt zugute kommen. „Das Hilfsprojekt bietet Waisenkindern aus dem Eastern Cape eine Lebensperspektive“, sagt Kreativdirektorin Dr. Maria Schneider.
Das Programm am Südafrika-Tag beginnt um 16 Uhr mit dem Vortrag „Von Kapstadt zum Krügerpark“ des Fotojournalisten und Dokumentarfilmers Dirk Bleyer. Um 17.30 Uhr findet eine Lesung der Kinderärztin Irina André-Lang statt, die über ihre Erfahrungen das Buch „Kap meiner Hoffnung“ geschrieben hat. Um 20 Uhr gibt einer der musikalischen Superstars Südafrikas, Simphiwe Dana, ein Konzert im ZeitHaus. In ihrer Heimat wird Simphiwe Dana mit so bekannten Musikerinnen wie Miriam Makeba oder Erykah Badu verglichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr