Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Suche nach Brandstifter

Wolfsburg Suche nach Brandstifter

Bei der Suche nach dem Brandstifter vom Dornsiek ist die Polizei bisher nicht entscheidend voran gekommen. Und die jüngste Erkenntnis ist wenig beruhigend: Auch das am 9. Februar komplett abgebrannte Ferienhaus wurde womöglich abgefackelt - bisher war die Polizei fast sicher von einem technischen Defekt ausgegangen.

Voriger Artikel
Polizei: Mit schrillen Tönen auf Jagd nach Verbrechern
Nächster Artikel
Polizei warnt vor betrügerischem Stromableser

Dornsiek: Immer wieder Brände.

Quelle: Gero Gerewitz

Zwischenzeitlich hatte die Behörde noch einen Brandsachverständigen eingeschaltet. „Und der hält eine Brandstiftung an dem Ferienhaus für nicht komplett ausgeschlossen“, sagte Polizeisprecher Sven-Marco Claus auf WAZ-Nachfrage.

Seit dem Herbst hatten sich sieben Brände in der Almker Waldsiedlung Dornsiek ereignet, zuletzt brannte es dreimal bei ein und dem selben Anwohner (50). Beim jüngsten Fall am 13. Februar war dessen Auto komplett ausgebrannt, die Polizei stellte das Fahrzeugwrack sicher. Die Überprüfung ergab, dass es sich auch in dem Fall „ganz offenbar um Brandstiftung handelte“, sagt Claus - eine wenig überraschende Erkenntnis.

Bei der Suche nach dem Täter sind die Ermittler noch nicht entscheidend voran gekommen. Die beste Nachricht: In den letzten zwei Wochen herrschte Ruhe im Dornsiek - fragt sich nur, wie lange.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang