Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Sturm: Schäden am Sporthallendach
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Sturm: Schäden am Sporthallendach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 24.02.2017
Sturmtief Thomas: Wolfsburg kam relativ glimpflich davon. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Das Sturmtief hat am Donnerstagabend mit heftigen Böen und Regen die Volkswagenstadt erreicht, im Laufe der Nacht ließ der Wind aber nach. Am Vormittag des heutigen Freitags gab es einen kurzen, aber heftigen Einbruch mit Schnee, der Spuk verschwand allerdings so schnell wie er gekommen war.

Die Altstadtschule in Vorsfelde hingegen hat allerdings Schäden zu beklagen: Im Giebelbereich der Turnhalle hat sich Putz an der Außenwand gelöst und fiel auf den Weg. „Verletzt wurde glücklicherweise niemand“, sagt Stadtsprecherin Elke Wichmann. Aus Sicherheitsgründen ist dieser Bereich mit einem Bauzaun abgesperrt worden.

Für die Feuerwehr war es deshalb eine relativ ruhige Nacht. In den frühen Morgenstunden des Freitagmorgens ist die Baumkrone auf einem privaten Grundstück umgeknickt, die Einsatzkräfte halfen bei der Beseitigung. Und: Im Laufe des Freitagvormittag wurde eine entwurzelte Birke auf dem Spielplatz am Eichelkamp entfernt.

Gut möglich, dass ein Teil der Heinrich-Nordhoff-Straße noch in diesem Jahr saniert wird. Denn den entsprechenden Antrag im Rat der Stadt stellen die Fraktionen von SPD und CDU gemeinsam - und sie haben die politische Mehrheit.

24.02.2017
Stadt Wolfsburg Einsatz in der Lessingstraße - Feuer in der City: Ein Smart brannte

Autobrand in der Innenstadt: In der Lessingstraße nahe Burger King fing am Donnerstagmittag ein Smart, der am Straßenrand stand, Feuer. Als die alarmierte Berufsfeuerwehr gegen 14.40 Uhr eintraf, hatte der Besitzer schon Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen. Vermutlich war ein technischer Defekt die Ursache fürs Feuer, die Polizei ermittelt.

23.02.2017
Stadt Wolfsburg Flüchtling Foaz Osso fand das Geld - 3000 Euro in der Kleiderspende gefunden

Hand aufs Herz: Was würden Sie mit 3000 Euro machen, die Sie in einer gerade gespendeten Jacke finden? Für Foaz Osso (35) keine Frage: Der syrische Kriegsflüchtling nahm seine Beine in die Hand, rannte der Spenderin hinterher - und drückte der überglücklichen Frau das dicke Bündel Geldscheine in die Hand.

23.02.2017
Anzeige