Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Strunk, Weiler, Andrack: Star-Autoren bei Lesetagen

Wolfsburg Strunk, Weiler, Andrack: Star-Autoren bei Lesetagen

Wolfsburg. Die Lesetage im Hallenbad gehen in die achte Runde. Die Organisatorinnen Anna Deileke und Karine Husson holen bekannte Autoren wie Jan Weiler, Wigald Boning oder Heinz Strunk nach Wolfsburg. Die Lesungen sind vom 3. bis 26. November, der Kartenverkauf läuft.

Voriger Artikel
Unfallflucht dank Zeugen schnell geklärt
Nächster Artikel
116 neue Wohnungen im Wellekamp: Nur die Hälfte wird frei vermietet

Lesetage im Hallenbad: Sponsor Ehme de Riese, Frank Rauschenbach, Anna Deileke und Jennifer Bork (v.l.).

Quelle: Gero Gerewitz

Diesmal gibt es besonders viele Lesungen: Insgesamt sind es neun. „So viele hatten wir noch nie“, freut sich Hallenbad-Geschäftsführer Frank Rauschenbach. Drei Veranstaltungsorte sind dabei: Hallenbad, Galerie-Theater und nach dem großen Erfolg der Lesung im vergangenen Jahr auch wieder der Kunstverein im Schloss.

Jede Menge Autoren-Stars haben die Organisatorinnen gewinnen können: zum Beispiel Heinz Strunk, Manuel Andrack, Wigald Boning und „diesmal sind endlich mal zwei Frauen darunter“, freut sich Anna Deileke. Die Journalistin, Moderatorin und Buchautorin Katrin Bauerfeind sowie „Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis kommen.

Eins haben alle Autoren gemeinsam: Sie stellen ihre aktuellen Bücher vor - das von Wigald Boning ist brandneu, es soll im September erscheinen. Außerdem sind alle Bücher mit Witz geschrieben. Etwas Besonderes ist sicherlich die Lesung von Thomas Kapielski. Der Berliner Autor will am 12. November im Kunstverein nach bester Stammtisch-Manier sein Publikum unterhalten. Dabei darf Bier natürlich nicht fehlen. „In seinen Texten spielt Bier eine große Rolle“, so Jennifer Bork vom Kunstverein.

Eine weitere Besonderheit ist der Auftritt von Torsun Burkhardt am 19. November im Sauna-Klub des Hallenbades: Der Sänger der Elektropunk-Band Egotronic stellt „Raven wegen Deutschland“ vor. „Vielleicht legt er noch im Sauna-Klub auf“, hofft Anna Deileke. Sie arbeite daran.

Karten gibt es im Hallenbad-Kulturzentrum am Schachtweg oder bei der Konzertkasse der WAZ.

Programm: Lesetage im Hallenbad

3. November, 20 Uhr: Heinz Strunk liest im Hallenbad aus „Der goldene Handschuh“.
5. November, 20 Uhr: Bov Bjerg liest aus „Die Modernisierung meiner Mutter“ im Galerie-Theater
10. November, 20 Uhr: Moderator und Journalist Manuel Andrack liest aus „Schritt für Schritt“ im Hallenbad
12. November, 20 Uhr: Thomas Kapielski veranstaltet einen „Dämmerschoppen – Literatur, Kunst und Bier“ im Kunstverein (Schloss)
16. November, 20 Uhr: Comedian Wigald Boning liest aus seinem Buch „Im Zelt – Von einem, der auszog, um draußen zu schlafen“ im Hallenbad
18. November, 20 Uhr: Bestsellerautor Jan Weiler („Maria, ihm schmeckt‘s nicht“) liest aus seinem Buch „Im Reich der Pubertiere“ im Hallenbad
19. November, 21 Uhr: Torsun Burkhardt liest aus „Raven wegen Deutschland“ im Sauna-Klub des Hallenbades
24. November, 20 Uhr: Katrin Bauerfeind liest aus „Hinten sind Rezepte“ im Hallenbad.
26. November, 20 Uhr: Linda Zervakis liest aus „Königin der bunten Tüte“.

von Sylvia Telge

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang