Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Straßenreinigung in Wolfsburg wird 2018 teurer
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Straßenreinigung in Wolfsburg wird 2018 teurer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 13.10.2017
Straßenreinigung: Laut Verwaltungsvorlage sollen 2018 die Kosten für Bürger steigen.  Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Wichtige Änderung zur alten Verordnung: Bürger werden bei der Straßenreinigung stärker zur Kasse gebeten. Galt bislang eine Kostenteilung von 50:50, so müssen die Gebührenzahler künftig 75 Prozent übernehmen, die Stadt 25 Prozent. Das sei gesetzlich so geregelt, es gebe „keinen „Ermessensspielraum“. Die Wolfsburger Abfallwirtschaft könne im Kalkulationszeitraum 2018/19 zwar durch „Optimierungen, Kosteneinsparungen und positiven Ergebnisvorträgen entgegenwirken“, so die Verwaltung. Trotzdem müssen die Bürger mehr zahlen. Nach aktuellen Hochrechnungen steigt die Gebühr für wöchentliche Reinigung pro Frontmeter für die Sommer- und Winterreinigung von aktuell 5,50 Euro pro Jahr auf sieben Euro. Bei der 14-tägigen Reinigung (zum Beispiel in Ortsteilen) ergibt sich eine Gebühr von 4,50 Euro pro Jahr.

Eine Einheitsgebühr, wie bisher in Wolfsburg üblich, sei nicht mehr möglich – die sei an so enge Voraussetzungen geknüpft, dass eine „rechtssichere Umsetzung in der Praxis“ kaum möglich sei, so die Verwaltung. Deshalb gibt es ab kommendem Jahr getrennte Reinigungsgebühren für Winter und Sommer.

Noch etwas ändert sich durch die neue Verordnung: Seit der Eingemeindung 1972 werden künftig erstmals alle Orts- und Stadtteile in die öffentliche Straßenreinigung einbezogen. Das heißt, Anlieger in Orts- und Stadtteilen, die bislang nur teilweise gebührenpflichtig sind, müssen bald zahlen. In dem Zuge ordnet die Stadt die Reinigungsklassen der Straßen neu.

Von Sylvia Telge

Das Wolfsburger Klinikum bekommt neue Notstrom-Aggregate. Übergangsweise ging jetzt eine mobile Notfall-Versorgung in Betrieb – da wurde es zweimal kurzzeitig dunkel in den Krankenhaus-Fluren. Kein Grund zur Panik, versichert der Sprecher des Klinikums.

13.10.2017

Am Sonntag ist Landtagswahl, auch in Wolfsburg sind die Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die wichtigsten Hinweise, Termine und Fakten im Überblick.

14.12.2017
Stadt Wolfsburg Schauspiel, Tanz und Kindertheater - Theater: Vorhang auf für Landesbühnentage

Die Landesbühnentage finden vom 15. Oktober bis zum 5. November im Scharoun Theater in Wolfsburg statt. Der Auftakt ist mit einem Festakt, anschließend gibt es Schauspiel, Tanz und Kindertheater.

14.10.2017
Anzeige