Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Steimker Berg Ost: 800 Wohnungen bis 2018

Wolfsburg Steimker Berg Ost: 800 Wohnungen bis 2018

Das große Baugebiet Steimker Berg Ost nimmt Konturen an. Gestern stellten Stadt und VW Immobilien erstmals das Konzept vor. Entstehen sollen 800 Wohneinheiten (in zwei Bauabschnitten), wobei VWI für 300 Mietwohnungen verantwortlich zeichnet. Investoren sollen zudem Reihen- und Einfamilienhäuser realisieren. Der Erschließungsbeginn ist für 2015 geplant, der Bezug bis 2018.

Voriger Artikel
Stadt will Neuland übernehmen: Anteile für 30 Millionen Euro
Nächster Artikel
Arzt-Prozess: Gutachter spricht von Körperverletzung

Baugebiet Steimker Berg Ost: Stadt und Volkswagen Immobilien stellten gestern die Pläne im Rathaus vor.

Quelle: Photowerk (bb)

„Heute lacht das Herz des Oberbürgermeisters“, sagte Klaus Mohrs vor der Presse: „Nach vielen kleinen Schritten ist das der erste richtig große zur Wohnraumschaffung.“ Er bezeichnete die 21 Hektar an der Nordseite der Nordsteimker Straße als „das richtige Baugebiet an der richtigen Stelle.“

Für das in den nächsten Jahren 100 Millionen Euro schwere Neubauprogramm von VW Immobilien sei das Gebiet „das Flaggschiff“, so VWI-Geschäftsführer Roland Stöckigt - rund 60 Millionen Euro will das Unternehmen hier selbst investieren. Und das in 300 Mietwohnungen, die den eigenen Bestand erweitern.

Auch Stadtbaurätin Monika Thomas erwartet viel von dem neuen Wohngebiet, das als Infrastruktur eine Kita und kleine Läden bekommen soll. Trotz relativ hoher Verdichtung sollen auch Grünbereiche und Plätze mit Aufenthaltsqualität den Charakter am Steimker Berg Ost bestimmen.

Höhere Verkehrsbelastung erwartet Klaus Mohrs nicht: „Die entsteht in erster Linie durch Auswärtige. Je dichter die Menschen an ihrem Arbeitsplatz wohnen, desto weniger Verkehr entsteht.“

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände