Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -8 ° Schneeschauer

Navigation:
Stau droht: Landesbehörde saniert A39

Wolfsburg Stau droht: Landesbehörde saniert A39

Autofahrer sollten sich auf die nächste Großbaustelle einstellen: Voraussichtlich am Montag, 4. August, beginnt die Deckensanierung der A 39 von der Anschlussstelle Flechtorf bis Sandkamp. Achtung: Die Abfahrt Wolfsburg-West in Richtung Innenstadt ist während dieser Bauphase komplett gesperrt.

Voriger Artikel
Blaualgen-Alarm in der Nordstadt
Nächster Artikel
Polizei warnt vor Einbruchdiebstahl: Mehr Aufmerksamkeit in der Urlaubszeit

Sanierung der A 39 zwischen Flechtorf und Sandkamp: Autofahrer sollten sich ab August auf Behinderungen einstellen. Die Abfahrt Wolfsburg-West wird dann komplett gesperrt sein.

Quelle: Sebastian Bisch

Laut der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist geplant, dass der Großteil der Arbeiten im Werksurlaub folgt. Anfang September soll die Sanierung der Autobahnfahrbahn in Richtung Sandkamp dann gänzlich abgeschlossen sein.

Für die Bauzeit wird der Verkehr über die Gegenfahrbahn geleitet. Dabei werden zwei Spuren nach Norden und eine Spur nach Süden führen. Während der Sanierung kommt es auch zu Sperrungen von Autobahnanschlussstellen. „Das ist leider bei einer Maßnahme in diesem Umfang unvermeidbar“, sagt Michael Peuke, stellvertretender Geschäftsbereichsleiter in Wolfenbüttel

Wichtig: Die Abfahrt Wolfsburg-West in Richtung Innenstadt wird während der kompletten Baumaßnahme gesperrt, darauf sollten sich Autofahrer einstellen. Hinzu kommen zeitweilige Sperrungen an den Anschlussstellen Flechtorf, Mörse und Fallersleben. Mit Behinderungen und Staus ist dementsprechend zu rechnen.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr