Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Startschuss am Hollerplatz: Heute steigt der Wolfsburg-Marathon
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Startschuss am Hollerplatz: Heute steigt der Wolfsburg-Marathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 10.09.2017
Startschuss am Hollerplatz: Am Sonntag steigt der Wolfsburg-Marathon.  Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wolfsburg

 Wie gewohnt gibt es wieder drei Strecken mit fünf unterschiedlichen Längen, die an markanten Punkten vorbeiführen. Start und Ziel sind auf dem Hollerplatz, wo es ein buntes Rahmenprogramm gibt. Mehr als 800 Helfer werden für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Der Start für den 42,2 Kilometer langen Hexad Wolfsburg Marathon erfolgt am Sonntag um 10 Uhr. Höhepunkte auf der Strecke sind ebenso wie beim SLM-Kunststofftechnik-Halbmarathon, der um 10.30 Uhr beginnt, Autostadt, Mittelstraße im VW-Werk und die Volkswagen-Arena. Bereits um 10.20 Uhr startet der Fünf-Kilometer-Lauf der Audi BKK und um 13.30 Uhr der HexImmo-Lauf über zehn Kilometer. Der United Kids Foundations Bambini-Lauf über einen Kilometer beginnt um 15 Uhr.

Neuer Schirmherr bei der zwölften Auflage des Marathons ist VW-Werkleiter Dr. Stefan Loth. Er kündigte an, dass die VW-Werkmannschaft in diesem Jahr aus 250 Läufern besteht – 223 waren es 2016. „Der Wolfsburger Marathon stellt den Breitensport in den Vordergrund und trägt einen wichtigen Teil zur Sportstadt Wolfsburg bei“, sagt Loth.

Den Aufwand, den der VfL Wolfsburg e.v. als Veranstalter betreibt, ist gewaltig: „Ohne den Einsatz der vielen freiwilligen Helfer wäre solch eine Veranstaltung nicht möglich“, sagt Jan Poguntke vom VfL.

Nachmeldungen sind noch am Samstag bis 18 Uhr beim VfL im Elsterweg oder am Sonntag ab 7.30 Uhr auf dem Rathausplatz möglich – bis 40 Minuten vor Start des Rennens.

Von der Redaktion

Für den Wolfsburg-Marathon werden am Sonntag zahlreiche Straßen im Bereich der Innenstadt für den Verkehr gesperrt. Auf mehreren Buslinien der WVG wird es am Sonntag deshalb von Betriebsbeginn bis etwa 16 Uhr Umleitungen geben.

09.09.2017

Für internationales Flair beim Wolfsburg Marathon (Sonntag, 10 Uhr) sorgen in diesem Jahr Sportler aus den Partnerstädten Toyohashi (Japan), Togliatti (Russland), Bielsko-Biala (Polen) und Halberstadt. Am Freitag begrüßte Oberbürgermeister Klaus Mohrs die Delegationen im Hotel Global Inn.

10.09.2017

Wegen des Wolfsburg-Marathons müssen Autofahrer am Sonntag zwischen 8 und 16.30 Uhr mit größeren Behinderungen in der Wolfsburger Innenstadt rechnen. Auch im Busverkehr kommt es zu Einschränkungen.

09.09.2017
Anzeige