Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Start für das Allersee-Hotel
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Start für das Allersee-Hotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 10.02.2016
Große Vorfreude: Die Spitzen von Stadt, Wolfsburg AG, Volksbank und Betreiber Baum stellten das Hotel-Projekt vor. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

Stadtspitze, Wolfsburg AG, Volksbank und der Co-Investor und künftige Betreiber, die Baum-Unternehmensgruppe, stellten das Projekt gestern vor. Ein Projekt, das Oberbürgermeister Klaus Mohrs als „große Chance für den Standort“ bezeichnete - gemeint waren sowohl Wolfsburg als Stadt wie der Allerpark als Naherholungsziel. Zielgruppe der einst als „Familienhotel“ bezeichneten Herberge seien sowohl Geschäfts- als auch Freizeitkunden. Manfred Günterberg (WOB AG) freute sich, dass mit dem Courtyard by Marriott „eine Weltmarke in die Stadt des Weltkonzerns Volkswagen kommt“.

Warum man sich für die VW-Stadt entschieden habe, erläuterte Baum-Geschäftsführer Gregor Baum: „Wolfsburg ist eine der dynamischsten Städte Deutschlands“. Das neue Haus werde eine „ideale Ergänzung zum Wolfsburger Hotelmarkt“ darstellen.

Volksbank-Direktorin Claudia Kayser begründete das Engagement ihres Unternehmens damit, dass man sich als lokale Bank verstehe: „Und es wird nicht das letzte Projekt sein, das wir hier realisieren“ - am Nordkopf will die Volksbank mittelfristig ihr neues Kundenzentrum errichten.

fra

Für die Kommunalwahl am 11. September wird das Wolfsburger Stadtgebiet in fünf Wahlbereiche eingeteilt. Diesen Beschluss fasste der Rat der Stadt in seiner Februarsitzung.

10.02.2016

Es ist Halbzeit auf dem Weg zum Weltrekord. Die Jugendlichen aus dem Jugendförderzentrum in der Seilerstraße steigern sich im Bau eines Papierschiffs immer mehr. Nächste Woche soll das nächste Exemplar schon 15 Meter lang sein. Auch der Termin für den Weltrekordversuch steht jetzt: Es wird eine große Veranstaltung am 14. Juni in der EisArena.

10.02.2016

Noch nie war es so leicht, einen Partner zu finden. Die medialen Liebesmärkte machen es möglich. Ein brandaktuelles Thema, dessen sich Autorin Ursula März angenommen hat. Am Dienstag las sie auf Einladung des Literaturkreises im Ratsgymnasium aus ihrem Buch „Für eine Nacht oder fürs ganze Leben“.

10.02.2016
Anzeige