Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtführungen: Klaus Mohrs zeigt Wolfsburg

Wolfsburg Stadtführungen: Klaus Mohrs zeigt Wolfsburg

Von April bis September finden Stadtführungen und Erlebnistouren durch Wolfsburg statt. Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) hat das Programm geschnürt, ergänzt beliebte Angebote durch neue Touren. Dazu gehören die Rundgänge „Hoch hinaus nach getaner Arbeit“ und „Auf der Suche nach Hoffmann in Fallersleben“.

Voriger Artikel
Bawoga: Messe lockt Tausende Besucher an
Nächster Artikel
Betrunkener Mann griff mit einem Hammer an

Wolfsburg von einer anderen Seite entdecken: Die WMP präsentierte ihr aktuelles Programm für Stadtführungen und Erlebnistouren.

Quelle: Roland Hermstein

Erneut angeboten wird die facettenreiche Stadtrundfahrt mit dem Reisebus im Wolfsburg-Design. Am 10. April wird er bei sei-ner ersten Fahrt 2016 von Oberbürgermeister Klaus Mohrs beglei-tet, der den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen ganz per-sönlichen Blick auf Wolfsburg vermittelt.

Neu im Angebot ist der Rundgang „Hoch hinaus nach getaner Arbeit“. Er beginnt mit der Begehung des Rathausdaches und endet mit einem Cocktail in der Skylounge & Bar „The View“ des Hotels Innside by Meliá Wolfsburg. Hier sind tolle Ausblicke auf Wolfsburg garantiert.

Im Jubiläumsjahr vom „Lied der Deutschen“ wird zudem eine Führung angeboten, die die Gäste auf den biografischen Spu-ren August Heinrich Hoffmann von Fallersleben wandeln lässt. Bei „Auf der Suche nach Hoffmann in Fallersleben“ spazieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den Orten seiner Kind-heit und folgen unterschiedlichen Lebensstationen im Hoff-mann-von-Fallersleben-Museum.

„Wir freuen uns, auch 2016 wieder eine breite und abwechs-lungsreiche Auswahl an öffentlichen Touren anbieten zu kön-nen“, erläutert Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG. „Es ist uns dabei sehr wichtig, neue Ideen zu entwickeln, um das Angebot vielfältig zu gestalten.“

So gibt es auch für Architektur-Interessierte wieder lohnenswerte Führungen. Die Busrundfahrt „Erleben wie eine Stadt entsteht.“ widmet sich dabei den prägenden Aspekten im Städte- und Wohnungsbau seit den Anfängen der Stadt. Durch die Gegen-wart führt die Radtour „Weiterbauen an der modernen Stadt“. Hier wird eine Auswahl der aktuellen Wohnbauprojekte vorge-stellt und dazu erklärt, wie Stadtplanung in der heutigen Zeit funktioniert.

Das Gesamtprogramm wird durch etablierte Angebote abge-rundet. Der historische Stadtrundgang durch Fallersleben, die Schleusenführung in Sülfeld oder ein Spaziergang durch die Mu-seumswohnung im Stadtkern haben sich in der Vergangenheit großer Beliebtheit erfreut und bieten auch 2016 abwechslungs-reiche Möglichkeiten, um Wolfsburg kennenzulernen. Auch zu „Frauen.Technik.Bewegt.“ werden wieder zwei Führungen an-geboten. Sie zeigen, wie Frauen die junge Geschichte Wolfs-burg im technischen Bereich geprägt haben.

Anmeldungen zu den Stadtführungen müssen bis zu einer Wo-che vor Veranstaltungsdatum in der Tourist-Information im Wolfsburger Hauptbahnhof erfolgen. Neben den öffentlichen Stadtführungen bietet die WMG Wolfsburg auch eine Vielzahl privater Stadtrundfahrten an. Mehr Informationen zu dem viel-fältigen Angebot sind telefonisch unter +49 53 61.899 93-0 oder per E-Mail über tourist@wolfsburg.de erhältlich.

Die Broschüre mit allen Angeboten ist in der Tourist-Information im Wolfsburger Hauptbahnhof und online unter http://www.wmg-wolfsburg.de/stadtfuehrungen.html erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016