Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Stadt vergrämt Gänse mit Drohnen!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Stadt vergrämt Gänse mit Drohnen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 08.03.2017
Gänse am Allersee: Die Stadt will in diesem Jahr Drohnen einsetzen, um die Tiere zu verscheuchen. Quelle: Britta Schulze/Montage
Anzeige
Wolfsburg

Diese und andere Maßnahmen stellte Ordnungsamtschef Andreas Bauer am Mittwoch dem Ausschuss für Bürgerdienste vor. Das Thema ist nicht neu und beschäftigt neben der Volkswagenstadt auch zahlreiche andere Kommunen: Gänse, die sich an Teichen im Stadtgebiet pudelwohl fühlen, Wege, Strände, Spielplätze verunreinigen und zum Teil in Heerscharen über Straßen watscheln und Unfälle provozieren.

Die Stadt ließ deshalb das Gras im Uferbereich höher stehen, um die Tiere zu vergraulen. „Aber sie fühlen sich auch im hohen Gras wohl“, stellte Bauer gestern fest. Auch Zäune, wie sie rund um den Neuen Teich in der Nordstadt aufgestellt wurden, halfen nicht wirklich.

In diesem Jahr will die Verwaltung „neue Maßnahmen erproben“. Dazu gehört, temporäre Zäune in den Allerwiesen aufzustellen, um die Tiere vom Brüten abzuhalten. „Außerdem werden wir den Einsatz einer Drohne ausprobieren, um die Tiere zu vergrämen“, so Bauer. Darüber musste das eine oder andre Ausschussmitglied gestern ein wenig schmunzeln. Neu auch: eine Schwimmkette im Allersee als Barriere zwischen See und Strand. Damit soll die Verunreinigung durch Gänsekot am Strand verhindert werden. Und die Jagd auf die Vögel wird weiter intensiviert. „Wenn die Maßnahmen greifen, werden wir sie weiterentwickeln“, so Bauer.

Die AfD hatte übrigens zum Thema Gänse zuvor einen Antrag gestellt, die Stadt möge ein Konzept zur Reduzierung der Vögel im Stadtgebiet entwickeln.

jes

Stadt Wolfsburg Viele Aktionen in der Stadt - Wolfsburg feierte den Frauentag

Viele Aktionen gab es am Mittwoch zum Internationalen Frauentag in Wolfsburg. Unter dem Motto „Frauen gestalten Zukunft - Jetzt!“ waren die ungleiche Bezahlung von Frauen und Männern sowie die Auswirkungen auf die spätere Rente ein großes Thema.

08.03.2017

Nordsteimke. Mit dem Auftritt der „Four Stream New Orleans Jazzband“ am Freitag, 10. März, ab 20 Uhr feiern die Jazzfreunde Wolfsburg ein Jubiläum: Seit genau 25 Jahren ist der Nordsteimker Lindenhof ihre Heimstätte. Zugleich ist es das 270. Konzert an diesem Ort.

08.03.2017

121 Mitglieder, die im vergangenen Jahr das Sportabzeichen abgelegt hatten, ehrte jetzt der VfL Wolfsburg. Insgesamt 51 Mal haben Bärbel Gorius (Fechten) und Karla Tilke (Leichtathletik) das Sportabzeichen abgelegt. Knapp auf den Fersen folgen mit 50 Sportabzeichen Gerhard Kube, Joachim Kirsch und Maria Skritek.

08.03.2017
Anzeige