Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Stadt und VW: Wolfsburg wird digitale Großstadt!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Stadt und VW: Wolfsburg wird digitale Großstadt!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 05.12.2016
Digitale Großstadt: Matthias Müller, Klaus Mohrs, Olaf Lies, Dr. Karlheinz Blessing und Bernd Osterloh (v.l.n.r.) unterzeichneten eine Absichtserklärung für Wolfsburg. Quelle: Stadt Wolfsburg
Wolfsburg

Die Liste umfasst insgesamt zehn Punkte, die bislang mal mehr, mal weniger konkret sind und voraussichtlich Mitte 2017 ausformuliert werden sollen. Dazu zählen zum Beispiel das Reallabor (etwa für den Bereich des autonomen Fahrens), E-Mobilität (bis 2025 rund 50 Prozent an E-Fahrzeugen in der Stadt) und verbesserte digitale Infrastruktur. Zwei Hauptziele nennen die Partner dabei: die Steigerung der Lebensqualität in Wolfsburg und die Sicherung des Wirtschaftsstandortes durch die Steigerung von Arbeitsplätzen und eine höhere Anziehungskraft für Fachkräfte.

„Als junge Stadt und starker Wirtschaftsstandort bietet Wolfsburg die idealen Voraussetzungen, Vorbild für das smarte Leben von Morgen zu werden“, sagt Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD).

Mohrs selbst und Wirtschaftsminister Olaf Lies sowie von VW-Seite Vorstandschef Matthias Müller, Personalvorstand Karlheinz Blessing und Gesamtbetriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh unterzeichneten die Vereinbarung („Memorandum of Understanding“), die unter dem Titel #WolfsburgDigital steht.

Jetzt gilt es, die Themenfelder zu konkretisieren. Dabei sollen die Wolfsburger keine Angst vor Entscheidungen von oben haben: Oberbürgermeister Mohrs spricht von einem „bürgerorientierten Ansatz“. Außerdem steht im Memorandum, das eine Gültigkeit von drei Jahren hat, dass Projekte nicht nur auf „technische und finanzielle Umsetzbarkeit“ geprüft werden sollen, sondern eben auch auf den Nutzen, den der Bürger danach hat - ober eben nicht.

Ein bewaffneter Räuber hat am Montagmorgen die Spielhalle in der Lessingstraße überfallen. Der Täter bedrohte eine Mitarbeiterin mit einem Messer und erbeutete eine geringe Bargeldsumme.

05.12.2016
Stadt Wolfsburg Konzert in der St. Raphael-Kirche - Weihnachtsmusical berührte 400 Zuhörer

„Weihnachten im Sternenhimmel“ hieß es am Sonntagabend in der St.-Raphael-Kirche in Detmerode. Das Weihnachtsmusical mit den Chören Laudate Dominum und Makrometik berührte die über 400 Besucher. Das Besondere: Die Weihnachtsgeschichte wurde aus Sicht der Sterne erzählt.

05.12.2016
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Filmmusik ist das Thema - Eisshows in der Autostadt feiern Premiere

Zauberhaft und geheimnisvoll ging es am Sonntag auf der Eisfläche vor dem Porsche-Pavillon in der Autostadt zu. Die beiden Eisshows „Psst - Geheimnis“ und „Zauberhaft“ feierten Premiere.

05.12.2016