Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Stadt mäht gefährliche Wasserpflanzen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Stadt mäht gefährliche Wasserpflanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 16.07.2010
Abtransport: Tonnen von Wasserpflanzen. Quelle: Photowerk (lei)
Anzeige

Ilse Wenzel war am Wochenende mit Freundinnen zum Schwimmen am Allersee. „Mitten auf dem See geriet ich in einen Teppich von Pflanzen. Als ich das Grünzeug abstreifen wollte, haben sich meine Beine verfangen“, erzählt die Wolfsburgerin. Erst nach mehreren Minuten konnte sie sich mit letzter Kraft befreien und möchte jetzt andere Schwimmer warnen.
Die Wasserpflanzen im Allersee wachsen dieses Jahr besonders stark. „140 Tonnen Wasserpflanzen hat das Mäh-Boot in den letzten Wochen abgemäht. Das sind doppelt so viele wie in den vergangenen Jahren“, so Stadtsprecherin Elke Wichmann. Nach der Ursache werde geforscht. Schwimmer außerhalb der ausgewiesenen Badezonen müssten mit störenden Wasserpflanzen rechnen, solange die Mäharbeiten noch nicht fertig sind.

htz

Zwei Vereinsflaggen und mehrere Flaschen Alkohol erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch auf der Sportanlage des VfB Fallersleben. Möglicherweise waren die selben Täter am Werk, die auch ins Freibad eingestiegen sind (WAZ berichtete).

16.07.2010

Bergfest bei Volkswagen: Noch bis Freitag, 23. Juli, dauern die Werksferien. Trotzdem arbeiten derzeit 11.500 Kollegen im VW-Werk Wolfsburg, 5000 davon in der Produktion – auch in der größten Sommerhitze.

16.07.2010

Die Wolfsburger Kleingärtner müssen wegen der Hitzewelle zurzeit Sonderschichten einlegen. Auch die Schauer der letzten Nächte haben nicht ausgereicht: Wer seine Pflanzen nicht regelmäßig gießt, setzt die Ernte aufs Spiel.

16.07.2010
Anzeige