Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stadt erweitert das Glasdach

Wolfsburg Stadt erweitert das Glasdach

Nun wird es ernst: Ab Montag, 8. September, lässt die Stadt das Glasdach am Hugo-Bork-Platz erweitern. Für rund 275.000 Euro sollen 24 zusätzliche Scheiben montiert werden.

Voriger Artikel
Das große Drachenbootrennen: 60 Teams paddeln um Pokale
Nächster Artikel
Wolfsburg isst lecker: Eine Reise um die Welt beim Gourmetfest

Innenstadt: Die Erweiterungsarbeiten am Glasdach beginnen am Montag.

Quelle: Photowerk (bs)

Die Stadt hatte das nicht unumstrittene Glasdach 2010 für rund eine Million Euro errichten lassen. Zunächst kleiner als geplant, weil ein Anlieger dagegen vorgegangen war. Aus dem ursprünglich Quadrat (27 mal 27 Meter) wurde vorerst ein Rechteck.

Nun soll das Glasdach vervollständigt werden. Das fehlende Stück besteht aus 24 Scheiben, die eine Fläche von 4,5 mal 27 Metern ausmachen. Für die Bauzeit werden insgesamt acht Wochen kalkuliert. Zunächst werden ein Bauzaun und ein Baustellencontainer errichtet, in den nächsten Tagen lässt die Firma das Material anliefern. Gleichzeitig müssen einige Teile demontiert werden, erst dann startet der eigentliche Aufbau: Mithilfe von Kränen werden Metallteile eingefügt, damit anschließend die Glaselemente angebracht werden können.

Vor kurzem war in der Nähe des Glasdachs der ehemalige Großkopf-Pavillon abgerissen worden - die Arbeiten sind weitgehend beendet, so dass es zu keiner Terminkollision kommen soll.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr