Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Stadt Wolfsburg verabschiedet Dirk Schlesier
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Stadt Wolfsburg verabschiedet Dirk Schlesier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2018
Abschied vom Planetarium: Kulturdezernent Dennis Weilmann (l.) und Ralf Mühlisch (r.), Aufsichtsratsvorsitzender des Planetariums, verabschiedeten Geschäftsführer Dirk Schlesier.  Quelle: Stadt Wolfsburg
Anzeige
Stadtmitte

 „Die Zeit in Wolfsburg wird mir in positiver Erinnerung bleiben.“ In den letzten Jahren habe das Team sehr viel bewegt. „Ich denke, die Erfolge und Errungenschaften alleine im vergangenen Jahr zeigen, dass es hier richtig gut läuft. In Halle erwartet mich eine neue Herausforderung, die viele Chancen mit sich bringt“, so Schlesier. Das durch das Hochwasser zerstörte Planetarium soll an einer anderen Stelle neu errichtet werden.

Planetarium: Eine Erfolgsgeschichte. Quelle: Roland Hermstein

 Kulturdezernent Dennis Weilmann unterstrich noch einmal die besondere Rolle, die das Planetarium mittlerweile einnehme: „Daran hat Dirk Schlesier maßgeblichen Anteil gehabt. Schon das aktuelle Programm zeigt, dass die Zielgruppe nicht einem bestimmten Alter zugeordnet werden kann und dass die gewählten Themen auf der Höhe der Zeit sind.“ Nicht umsonst sei das Planetarium ein beliebtes Ausflugsziel, dass den Bildungsaspekt nicht aus den Augen verliere. Ralf Mühlisch, Vorsitzender im Aufsichtsrat des Planetariums, bedankte sich bei Dirk Schlesier und weist auf die Neubesetzung der Stelle hin: „Die Nachfolge wird Isabell Schaffer antreten, die aktuell als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Produzentin tätig ist.“

Von der Redaktion

Der Stadt fehlt Geld für die 70-Millionen-Investition. Eine mögliche Lösung: Ein Mietkauf über 30 Jahre.

24.03.2018

Am 22. März 1958 wurde das Wolfsburger Rathaus seiner Nutzung übergeben – vor exakt 60 Jahren. Am 11. April findet eine Feier für Bürger in der alten Kassenhalle statt.

21.03.2018
Stadt Wolfsburg Movimentos Festwochen der Autostadt in Wolfsburg - Company Wayne McGregor tanzt im Kraftwerk

Die Briten stehen als zweite Gruppe bei den Festwochen auf der Bühne. Am Dienstag und Mittwoch, 10. und 11. April, erleben die Besucher um 20 Uhr das Stück „Autobiography“. Es gibt noch Karten.

21.03.2018
Anzeige