Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Stadt lässt ungenutzte Fahrräder entfernen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Stadt lässt ungenutzte Fahrräder entfernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 09.05.2018
Fahrradparkhaus am Wolfsburger Hauptbahnhof: Alte Räder werden entfernt und ins Fundbüro gebracht. Quelle: WMG
Wolfsburg

Es ist ein gängiges Bild an Bahnhöfen – auch in Wolfsburg: Uralte, ausgediente und augenscheinlich von niemanden mehr gebrauchte Räder stehen wochen-, manchmal monatelang, in den Ständern. Diese Fahrradleichen will die Stadt jetzt entfernen lassen. Zum Hintergrund: Die Tourist-Information Wolfsburg betreibt das so genannte Fahrradparkhaus am Wolfsburger Hauptbahnhof. Der abgeschlossene Bereich zwischen Bahnhofsgebäude und DigitalCube bietet für 169 Fahrräder Platz und ist für Pendler eine gute Möglichkeit, um Fahrräder temporär unterzubringen.

Fahrradleichen: Ein gängiges an Bahnhöfen. Quelle: Andrea Müller-Kudelka

„Regelmäßige Kontrollen vor Ort haben leider ergeben, dass einige Fahrräder vermutlich bereits längere Zeit ungenutzt im Fahrradparkhaus stehen“, heißt in aktuellen einer Mitteilung . Infolgedessen bittet die Tourist-Information Wolfsburg in Absprache mit dem Grundstücks- und Gebäudemanagement sowie dem Ordnungsamt alle Mieterinnen und Mieter, nicht mehr fahrtaugliche Fahrräder bis zum 29. Mai zu entfernen. Nach Ablauf dieser Frist werden die Fahrräder an das Wolfsburger Fundbüro übergeben.

Bei Fragen steht die Tourist-Information Wolfsburg unter Telefon 05361/899930 als Ansprechpartner zur Verfügung.

Von der Redaktion

Zweiter Wettkampf in der noch jungen Saison für die „Speedform Dragons“ vom Wolfsburger-Kanu-Club: Das Team startete wie im vergangenen Jahr bei der Drachenboot-Regatta „Alte Fahrt“ des Mindener-Drachenboot-Clubs. Angestrebtes Ziel: doppelte Titelverteidigung. Und die gelang.

09.05.2018

Wolfsburg wird 80. Jahre alt in diesem Jahr – vom 29. Juni bis 1. Juli wird der Geburtstag im Rahmen eines großen Stadtfestes gefeiert. Die WMG als Veranstalter hat jetzt mit der Firma MZ Catering aus Emersleben einen General-Gastronom für die Festmeile gefunden.

09.05.2018

Am Samstagabend geht es beim Rummel im Allerpark in Wolfsburg noch einmal hoch her. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn 100 bis 200 Meter hoch steigt dann das große Abschlussfeuerwerk. Hinter den 15 Minuten Farbexplosion steckt mehr Aufwand, als der Laie ahnt.

12.05.2018