Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Stadt Wolfsburg: 48 neue Azubis
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Stadt Wolfsburg: 48 neue Azubis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 06.08.2015
Die neuen Azubis der Stadt: Gestern begann für die 48 jungen Wolfsburger der Ernst des Lebens. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

„Wir wünschen den neuen Azubis, dass jeder sein persönliches Ziel erreicht und auch Spaß dabei hat“, so Ausbildungsleiterin Anna-Lena Brauer (24). Für das Ausbildungsjahr 2016 bewarben sich über 1000 Frauen und Männer. Die Stadt bildet dieses Jahr in insgesamt 20 Berufen aus, darunter Stadtinspektor-Anwärter, Gärtner oder Verwaltungsfachangestellter.

Saskia Bergmann (20) macht eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten in der Kinderklinik. „Ich habe bereits zwei Probe-Arbeitstage absolviert“, erzählte sie fröhlich. „Das Team ist wirklich super.“ Auch Vincent Panczyk (17) freut sich auf die Ausbildung zum Baumaschinen-Mechatroniker. „Ich werde mich sicher erst noch ein bisschen zurecht finden müssen, aber meine Kollegen und ich sind schon ein tolles Team!“

Für das Ausbildungsjahr 2016 können Interessierte sich online unter www.wolfsburg.de/AusbildungStadt bewerben. Bewerbungsfrist für Verwaltungsberufe ist der 30. September, für eine Ausbildung im gewerblich-technischen Bereich der 31. Oktober.

fl

Endspurt im Super-Gewinnspiel dieses Sommers: Autostadt und WAZ bringen das legendäre Käfer-Bähnle wieder auf die Straßen der Stadt. Für die beiden exklusiven Touren am Samstag, 8. August um 13 und um 14.30 Uhr können WAZ-Leser jeweils 13 mal zwei Plätze gewinnen.

03.08.2015

Wolfsburg. Kaum Regen, viel Hitze: Dieser Sommer setzt den Bäumen in Deutschlands Städten zu - so auch in Wolfsburg. Förster und Stadtgärtner allerorts reagieren mit Notmaßnahmen - und langfristigen Rettungsplänen.

03.08.2015

Wolfsburg/Celle. Sie waren für den Islamischen Staat im Einsatz, das steht fest. Gestritten wird darüber, welche Motive die beiden Angeklagten nach Syrien und in den Irak trieb. Ayoub B. hat seine eigene Version.

03.08.2015
Anzeige