Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg St.Elisabeth-Kita: Mehr Platz für Pädagogik
Wolfsburg Stadt Wolfsburg St.Elisabeth-Kita: Mehr Platz für Pädagogik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 17.06.2015
Einweihung: Zum Sommerfest am Neubau lud die katholische St.-Elisabeth-Kita am Samstag ein. Quelle: Britta Schulze (2)
Anzeige

„Im Laufe der Jahre haben sich die Anforderungen an Kindertagesstätten verändert. Mit der Fertigstellung in Westhagen ist es uns gelungen, bessere Möglichkeiten für bessere Pädagogik zu bieten“, so Mohrs.

Rund 1,6 Millionen Euro kostete der Anbau. Seit März nehmen die Kinder die neuen Räume der Tagesstätte in Beschlag. „Dort gibt es viel Platz für Bewegung, zum Ruhen und zum Experimentieren“, freute sich Kita-Leiterin Yvonne Schüler.

„Bauen bei laufendem Betrieb ist eine Herausforderung, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen“, lobte Wilhelm van Ledden, Geschäftsführer des katholischen Gesamtverbandes. Auch Westhagens Ortsbürgermeisterin Ludmilla Neuwirth freute sich über den Bau. Kita-Leiterin Schüler war sichtlich erleichtert: „Wir haben nun ein vielseitiges und qualitativ hochwertiges Angebot, von dem unsere Kinder profitieren“, sagte sie.

Nach der traditionellen Einweihung gab es ein buntes Sommerfest: Eine Gummibärenwurfmaschine und ein Seifenblasenkünstler erwarteten dabei die Kinder. Für Eltern und weitere Gäste gab es Kaffee und Kuchen.

lhu

Hunderte Wanderer und Radfahrer trafen sich am Sonntag zur beliebten Brunnen- und Quellenwanderung von LSW und Wolfsburger Stadtforst. Sie verbrachten einen besonderen Tag in den Wäldern Wolfsburgs.

15.06.2015

Feuer im Sachsenring: Drei große Müllcontainer standen hier in der Nacht zu Samstag komplett in Flammen. Eine Anwohnerin hatte das Feuer gegen 2.50 Uhr bemerkt und die Berufsfeuerwehr alarmiert. Als diese eintraf, hatte das Feuer auch schon auf einige Büsche übergegriffen.

14.06.2015

Dieses Mal passten Passanten genau auf: Als sich am Samstag gegen 12.10 Uhr ein Jugendlicher mit einer Sprühdose an der Golf-Skulptur zu schaffen machte, alarmierte ein Zeuge sofort die Polizei. Mehrere Streifenwagen rückten aus und erwischten einen 17-Jährigen.

14.06.2015
Anzeige