Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Spritzig: Europa-Meisterschaft im Badewannenrennen!

Wolfsburg Spritzig: Europa-Meisterschaft im Badewannenrennen!

Ein Sportspektakel der besonderen Art: Am Samstag startet im Badeland um 13 Uhr die erste Europa-Meisterschaft im Badewannenrennen. 150 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich für die Teilnahme qualifiziert.

Voriger Artikel
Blitzer-Marathon: Ganz wenige Raser
Nächster Artikel
VW Golf und Passat gestohlen

Ein ganz nasses Vergnügen: An diesem Wochenende steigt im Badeland die 1. Europa-Meisterschaft im Badewannenrennen. 150 Wannen-Kapitäne gehen an den Start.

Quelle: Florian Koch

Auch aus Wolfsburg sind mehrere Zweier-Teams dabei.

Schirmherr der Meisterschaft ist Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Da das Badewannenrennen bislang keine olympische Disziplin ist, hier eine kurze Erklärung: Jeweils vier Zweier-Teams paddeln im großen Sportbecken des Badelands auf einer Strecke von 50 Metern gegeneinander. Nicht Boote, sondern Badewannen dienen als Fortbewegungsmittel.

Ein echter Wannenkapitän darf sich auch gern entsprechend kleiden: „Badewannenrennen - das klingt ja an sich schon ziemlich suspekt, also kann man die Sache mit extravaganten Kostümen noch auf die Spitze treiben“, sagt Badeland-Betriebsleiter Torsten Krier lachend. Obwohl er betont, dass die persönliche Bestzeit nebensächlich sei, winken dem Sieger neben einem Pokal stattliche 2000 Euro. Auch der zweite und dritte Platz werden belohnt.

Bereits heute findet für alle Teilnehmer im Phaeno ab 20 Uhr eine Willkommensparty statt, denn schließlich muss die erste Europa-Meisterschaft im Badewannenrennen gefeiert werden. Das Training beginnt morgen um 10 Uhr, die Entscheidungsrennen werden ab 13 Uhr ausgetragen. Am Abend sorgt eine Beach-Party für Entspannung. Das große Finale, bei dem die wahren Wannen-Champions ermittelt werden, startet am Sonntag um 11 Uhr.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände