Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Sportfischer-Kritik: Gänse-Zaun unzureichend
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Sportfischer-Kritik: Gänse-Zaun unzureichend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 15.06.2015
Zaun am Neuen Teich: Die Maßnahme gegen Graugänse kritisiert der Sportfischerverein Wolfsburg. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Dafür gibt es mehrere Gründe: Aus Sicht der Sportfischer ist der Zaun viel zu dicht am Ufer angebracht. „Die Tiere haben kaum Chance, das Gewässer zu verlassen“, sagt Vorsitzender Uwe Latzel. Das wiederum führe dazu, dass sich die Gänse noch öfter im und am Gewässer aufhalten, weil sie sich dort wohl und vor allem sicher und ungestört fühlen.

Und genau das sei letztlich gar nicht gut, erklärt Latzel: „Bereits im letzten Jahr haben wir auf die Verschmutzung durch Gänsekot im Gewässer und den damit verbundenen hohen ph-Wert hingewiesen.“ Sprich: Je mehr Gänse in den Teich machen, desto eher kippt das Gewässer. 2014 haben die Sportfischer einen ph-Wert von 9,57 gemessen. „Da stand der Neue Teich vor dem Kollaps, nur Regen verhinderte Schlimmstes.“

Ein weiteres Ärgernis für die Angler: Sie zahlen die volle Pacht für den Neuen Teich, wertvolle Angelplätze gingen wegen der Gänse aber verloren.

Laut aktuellen Zählungen der Sportfischer tümmeln sich am Neuen Teich rund 400 Gänse, auch den Schillerteich hätten die Tiere mittlerweile gänzlich in Beschlag genommen. Dazu Latzel: „Hier wirksam Abhilfe zu schaffen, bedarf sicherlich Maßnahmen, die man öffentlich bei der Lobby der Tierschützer nicht gern vertritt, deshalb ist ja auch noch nichts Nachhaltiges geschehen.“

jes

Mit schweren Verletzungen musste eine 24-Jährige am Montag nach einem Verkehrsunfall ins Klinikum gebracht werden. Die junge Frau aus der Gemeinde Sassenburg (Landkreis Gifhorn) stieß mit ihrem Fiat auf dem Weyhäuser Weg nahe des Entsorgungszentrums bei Fallersleben frontal mit einem Laster zusammen. Die Ursache ist noch unklar.

16.06.2015

Alle Wolfsburger Haushalte haben es in den nächsten Tagen im Briefkasten: „Dein Wolfsburg. Das Bürgermagazin“. Die neue Zeitschrift von Stadt und Wolfsburg Wirtschaft und Marketing (WMG) soll ab sofort vierteljährlich erscheinen und allen Wolfsburgern zeigen, wie bunt ihre Stadt ist.

15.06.2015

Die Polizei Wolfsburg bittet um Mithilfe bei der Aufklärung nach dem Tod eines 44 Jahre alten Spaziergängers aus der Samtgemeinde Boldecker Land im Landkreis Gifhorn.

15.06.2015
Anzeige