Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg 700 Kinder powern für Malawi
Wolfsburg Stadt Wolfsburg 700 Kinder powern für Malawi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 27.06.2018
Rund um Runde für den guten Zweck: Der Sponsorenlauf der Neuen Schule fand am Dienstag zugunsten des Schulprojektes „FACE“ in Malawi statt. Quelle: Sebastian Bisch
Stadtmitte

In sechs Monaten hatte ein Organisationsteam um Schülerin Amelie Fabian die Veranstaltung auf die Beine gestellt. „Die größte Hürde waren die Absprachen mit Lehrern, Schulleitung und Schülervertretung. Wir haben dabei viel über Verhandlungsführung gelernt“, sagte sie.

„Die Großveranstaltung ist für die Schule neu, wir hoffen, dass daraus ein wiederkehrendes Traditions-Event wird“, wünschte sich auch Nils Tolle, ehemaliger Schüler der Neuen Schule und jetzt für FACE aktiv. FACE („Finance Assistance Change Education“) ist ein Projekt, das Hilfe zur Selbsthilfe leistet und seit 2013 auch von Wolfsburg aus unterstützt wird.

Spendengelder von Familien und Bekannten

Jetzt half auch die Neue Schule kräftig mit. Etliche Runden kamen auf der abgesteckten Laufstrecke am Klieversberg und im TV-Jahn-Stadion zusammen. Die Läuferinnen und Läufer hatten zuvor mit ihren Sponsoren aus der Familie und dem Bekanntenkreis vereinbart, wie hoch der Geldbetrag pro gelaufenem Kilometer ausfallen soll. Die Gesamtspende lässt sich erst dann beziffern, wenn die Sponsorengelder auf dem Projekt-Konto eingetroffen sind.

Von Kurt Boos

Die Tierschutz-Organisation Peta hat eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt: In den vergangenen zwei Wochen tauchten in Wolfsburg mit Nägeln gespickte Hundeköder auf, ein Labrador musste deswegen sogar notoperiert werden.

26.06.2018

Der Aufbau für den Stadtgeburtstag von Freitag bis Sonntag in der Wolfsburger Innenstadt läuft: Auf dem Rathausplatz haben Techniker begonnen, die Hauptbühne aufzubauen – und in der Innenstadt werden bereits die ersten Big Packs abgeladen.

26.06.2018

Zwei Männer wurden am Amtsgericht Wolfsburg angeklagt – am Ende standen ein Freispruch und eine Bewährungsstrafe. Das Opfer hatte ausgesagt, die beiden nicht zu kennen.

26.06.2018