Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Sponsorenlauf: Erlös von 10.000 Euro
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Sponsorenlauf: Erlös von 10.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 14.06.2017
40 Jahre Immanuelgemeinde in Westhagen: Im Rahmen der Feierlichkeiten fand am Sonntag auch ein Sponsorenlauf statt. Quelle: Burkhard Heuer
Anzeige
Westhagen

Die Verfolgung und Ermordung von Christen in zahlreichen Ländern dieser Erde steht im Mittelpunkt einer zweitägigen Konferenz der Immanuelgemeinde, einer freien evangelischen Baptistengemeinde, die seit 40 Jahren in Westhagen beheimatet ist. Die Veranstaltung begann am Sonntag mit einem Gedenkgottesdienst in Erinnerung an die jungen Gemeindemitglieder Anita und Rita, die bei einem humanitären Einsatz im Juni 2009 im Jemen ihr Leben lassen mussten.

Gemeindeleiter Johann Dockter hatte dazu 1000 Besucher in der Kirche begrüßen können, unter ihnen die Eltern der getöteten jungen Frauen, die eindrucksvoll über ihre Gefühle sprachen. Auf die Gefahren für Christen in vielen Ländern wies in seiner Predigt auch Dr. Hinrich Dirksen hin. In einer umfangreichen Ausstellung stellte sich die Aktion „Open Doors“ um Leiter Markus Rode vor. Und beeindruckt von der Veranstaltung zeigte sich auch Uwe Heimowski von der evangelischen Allianz Deutschland.

Am Nachmittag wurde es sportlich

Sportlich und für den guten Zweck ging es am Nachmittag weiter. 74 Starter verschiedener Altersklassen starteten in einem Sponsorenwettbewerb an der Kirche unter dem Motto „Ich laufe für Glaubensfreiheit“. Trotz brütender Hitze von über 30 Grad in der Sonne drehten Kinder und Erwachsene gleichermaßen ihre Runden und konnten später stolz auf sich sein: Rund 10.000 Euro haben sie für „Open Doors“ erlaufen. Leiter Manfred Rode: „Ein fantastisches Ergebnis, für das wir herzlich danken.“ Open Door ist ein überkonfessionelles christliches Hilfswerk, das sich weltweit für verfolgte Christen einsetzt.

Die Konferenz wird am Montag fortgesetzt mit prominentem Besuch. CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender Volker Kauder spricht um 19 Uhr über Religionsfreiheit und gegen Christenverfolgung. Gäste sind willkommen.

Von Burkhard Heuer

Am Montagabend tritt Marvin Böhm, Junior Sous Chef im Ritz Carlton, beim Vorfinale zum Wettbewerb „Koch des Jahres“ in Hamburg an. Viel Zeit zur Vorbereitung hatte er dafür nicht.

11.06.2017

Zum ersten Mal außerhalb eines Festivals lief am Samstag der mehrfach international ausgezeichnete Kurzfilm „Der Sturz“. Die Wolfsburger Produktion sahen etwa 100 geladene Gäste im Delphin-Palast.

11.06.2017

Bei schwülen 25 Grad starteten am Sonntag 865 Sportler beim 33. Wolfsburger Volkstriathlon. Premiere für den VFL, der zum ersten Mal Veranstalter war. Großes Lob von den Sportlern gab es für Uhrzeit und Wochentag der Veranstaltung. Gesamtsieger wurde Konstantin Bachor und beste Frau Ines Roessler

11.06.2017
Anzeige