Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Spielplatz gesperrt: Neuer Rasen gepflanzt

Wolfsburg Spielplatz gesperrt: Neuer Rasen gepflanzt

Diesen Anblick sind die Wolfsburger mittlerweile schon gewöhnt: Die Spielplastik am Schillerteich ist wieder mal gesperrt.

Voriger Artikel
Wohnungen und Tiefgarage: Im Goethepark wird endlich gebaut
Nächster Artikel
Die ersten Blätter fallen: WAS schickt Laub-Container

Wieder mal eingezäunt: Der Spielplatz am Schillerteich ist derzeit gesperrt. Rund um die Sandfläche ließ die Stadt neuen Rollrasen verlegen.

Quelle: Foto: Pia Pahlmann

Diesmal ist es nicht das Spielgerät selbst, sondern die Einfassung der Sandfläche, die ausgetauscht werden muss. Die hölzerne Umrandung ist morsch und weist Risse auf, deshalb muss sie abgebaut werden. Im Zuge dieser Maßnahme wurde rund um die Sandfläche gleich neuer Rollrasen verlegt. „Damit der sicher anwächst, ist es nötig, die Fläche für rund drei Wochen zu sperren“, so Stadtsprecher Andreas Carl. Mitte Oktober soll die Spielplastik dann wieder nutzbar sein. Die Arbeiten kosten laut Stadt rund 3000 Euro.

In den vergangenen Jahren verging kaum eine Saison, in der der Spielplatz nicht gesperrt werden musste: Ab Mitte 2008 war das Spielgerät, das gleichzeitig Kunstwerk ist, wegen Rostschäden gesperrt. Von Ende 2009 bis Mitte 2010 wurde das Gerät für 100.000 Euro umfangreich saniert, im Herbst 2011 erfolgten wieder Umbauten und im Juni 2012 gab es eine erneute Sperrung wegen Malerarbeiten.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr