Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Spiel und Spaß: Badeland feiert 13. Geburtstag
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Spiel und Spaß: Badeland feiert 13. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 24.07.2015
Starke Unterstützung: Beim Badewannen-Rennen im Badeland griff auch VfL-Leichathletik-Ass Sven Knipphals zum Paddel. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Ein lustiger Hingucker war das Badewannenrennen. Dicht gedrängt standen am Beckenrand die Zuschauer und feuerten die Paddler an. Rainer Braun vom ausrichtenden World Kids Event war hochzufrieden: „Es ist eine fantastische Stimmung.“ Und die Wassersportler waren begeistert. Yannic Rohloff und Tim-Niclas Schumachers: „Es ist total entspannend.“ Torsten Würtz: „Ein feucht-fröhlicher Badespaß.“ Dazu trug auch VfL-Leichathletik-Ass Sven Knipphals bei, der bei der Gaudi mitpaddelte, Autogramme schrieb und T-Shirts verteilte. Für die Weltmeisterschaft im Badewannen-Rennen qualifizierten sich Dustin Schüming und Björn Bobslaw.

Auf wackligem Untergrund standen die Fußballer beim Elfmeterschießen auf dem Wasser. Die beste Standfestigkeit bewies der erst Sechsjährige Julien Jacobs aus Magdeburg, der den Wettbewerb überraschend gewann.

„Die anderen Wettbewerbe wie Tauziehen, Wasserbasketball und die Geschicklichkeitsspiele kamen bei den Besuchern gut an“, so Krier.

Lange Warteschlangen bildeten sich bei der neuen Trichter-Rutsche. „Total cool - es macht einfach Spaß“, fanden Jannis Hertzsche und Ilias Lavrentidis. „Ein gelungenes Familienfest“, zog Betriebsleiter Krier eine rundum positive Bilanz.

Sportliches Ereignis am Allersee: Zum 14. Mal veranstaltete der Wolfsburger Ruder-Club (WRC) gestern den Wettkampf „Row and Run“. Über 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland ruderten und liefen um die Wette.

08.02.2015

Schwerer Unfall gestern auf der Badeland-Kreuzung: Ein Mercedes und ein Touran kollidierten gegen 17.20 Uhr, Fahrerin und Fahrer kamen verletzt ins Klinikum, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

08.02.2015

Einbruch im Freizeit- und Bildungszentrum (FBZ) Westhagen: Am Samstagmorgen hebelten Unbekannte ein Fenster des Musikraums mit einem Werkzeug auf.

08.02.2015
Anzeige