Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Spende: 1000 Euro für das Hospiz

Wolfsburg Spende: 1000 Euro für das Hospiz

Große Freude im Hospiz: Am Mittwoch überreichte Michael Steiner vom Hagebaumarkt dem Verein 1000 Euro. Das Geld stammt aus einer Tombola des letzten verkaufsoffenen Sonntag.

Voriger Artikel
Radweg: Leitungen werden verlegt
Nächster Artikel
Brandserie in Vorsfelde: Drei jugendliche Täter

Spende für das Hospizhaus: Michael Steiner (l.) überreichte Lucas Weiß 1000 Euro aus dem Erlös der Tombola.

Quelle: Photowerk (bb)

„Wir sind jedem dankbar, der ein Los gekauft hat - denn ohne die Spenden würde es das Hospiz gar nicht geben“, betonte Geschäftsführer Lucas Weiß. So müssen nämlich zehn Prozent des Pflegesatzes von den Patienten selbst aufgebracht werden - hierfür werden die Spenden eingesetzt. „Das sind rund 200.000 Euro Spenden pro Jahr, die benötigt werden“, so Weiß.

2000 Lose, 2000 Gewinne gab es bei der Tombola. „Die Lose waren schon nach vier Stunden alle verkauft“, erzählte Steiner - so beliebt war die Aktion. 2000 Euro kamen insgesamt zusammen, wovon jeweils 1000 Euro an das Hospiz und an die Villa Bunterkund gehen. Steiner war es wichtig, Wolfsburger Einrichtungen zu unterstützen. „Und im Hospiz wird sehr gute Arbeit geleistet, hier steckt viel Herzblut drin“, wie er aus eigener Erfahrung weiß. „Das wollen wir honorieren!“

üt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016