Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Spektakulärer Unfall: Skoda krachte ins Brückengeländer

Wolfsburg Spektakulärer Unfall: Skoda krachte ins Brückengeländer

Spektakulärer Unfall auf dem St. Annen-Knoten! Aus noch ungeklärter Ursache krachte gestern Nachmittag der Skoda eines 50-Jährigen in das Geländer der Brücke. Der Wagen blieb frontal stecken, der Fahrer hatte Riesenglück, dass das Auto nicht mehrere Meter in die Tiefe stürzte!

Voriger Artikel
Auffahrunfall mit hohem Schaden
Nächster Artikel
Einbrecher bei Netto

St. Annen-Knoten: Der Skoda krachte ins Brückengeländer, der Fahrer (50) kam ins Klinikum.

Quelle: Photowerk (bs)

Gestern gegen 16 Uhr alarmierte ein Autofahrer, der an der Unfallstelle vorbeikam, die Polizei. Was er und viele andere Autofahrer auf der Brücke über dem St.Annen-Knoten sahen, war schon sehr ungewöhnlich: Ein Skoda steckte im Geländer fest! Der 50-Jährige Fahrer kam verletzt mit dem Rettungswagen ins Klinikum.

Wie es zu dem Unfall kam,. muss die Polizei klären. Fest steht, dass das Auto aus Richtung Nordhoff-Straße kam und in Richtung Berliner Brücke unterwegs war. In einer leichten Kurve geriet der Wagen auf nasser Fahrbahn ins Schleudern - der Fahrer verlor die Kontrolle, der Wagen rutsche über die hohe Bordsteinkante und krachte in das Brückengeländer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde nicht nur der Skoda demoliert, auch die Aluminiumleitplanke zerbrach dabei und wurde von der Berufsfeuerwehr mit einem rot-weißen Band abgesperrt. „Eine Reparatur wird zeitnah geschehen müssen“, sagt Einsatzleiter Dietmar Püllen von der Berufsfeuerwehr. „So kann es auf keinen Fall bleiben.“ Da der Wagen Öl und Kraftstoff verlor, streute die Feuerwehr die Unfallstelle großflächig ab.

Glück hatte der Fahrer: Er erhielt schnelle Hilfe von einem Notarzt, der zufällig privat an der Unfallstelle vorbeikam.

Der Fahrer des Skoda kam mit dem Rettungswagen ins Klinikum.

dn/jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016