Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Spektakulärer Diebstahl beim Autohändler
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Spektakulärer Diebstahl beim Autohändler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 08.06.2015
Autodiebe in Nordsteimke: Vom Hof eines Autohändlers wurde ein Audi Cabrio im Wert von rund 25.000 Euro gestohlen. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Zuvor hatten die Diebe einen Metallpoller zerstört und einen Skoda geknackt, um ihn wegzuschieben – der Wagen stand offenbar im Weg. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit rund 25.000 Euro an.
Der Diebstahl ereignete sich irgendwann zwischen Samstagnachmittag und Montagfrüh. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei zerstörten die Täter zunächst das Schloss eines in der Erde montierten Metallpollers.

Danach knackten sie das Schloss in der Fahrertür eines Skoda Octavia und schoben diesen Wagen 20 Meter zur Seite – damit war der Weg frei für ihr vermutliches Zielobjekt, einen braun-metallic-farbenen Audi A4 mit auffälliger cognac-farbener Innenausstattung und zwei besonderen Auspuff-Endrohren. Da der Wagen im Kundenauftrag verkauft werden sollte, hatte er noch Gifhorner Kennzeichen.

Kurios: Sowohl aus dem Audi als auch aus dem Skoda nahmen die Diebe die Fußmatten heraus und ließen sie in der Nähe des Metallpollers liegen. „Warum, konnten die Ermittlungen bisher nicht klären“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge. Offen ist bisher auch, ob die Diebe den Skoda nur aus dem Weg schieben oder diese Fahrzeug ursprünglich auch stehlen wollten und womöglich gestört wurden – von Anwohnern, Autofahrern oder auch Kunden des gegenüber liegenden Real-Marktes.

Wer verdächtige Personen auf dem Gelände des Autohandels beobachtet hat, sollte sich unter Telefon 05361-46460 mit der Wolfsburger Polizei in Verbindung setzen.

fra

Seit Wochen diskutiert halb Deutschland über das Wolfsburger Salafistennetzwerk. Viel zu oft seien die Debatten zu undifferenziert und unreflektiert. Dies bemängelten Vertreter aus Politik und Kultur am Samstag bei der Vortragsreihe „Muslime in Wolfsburg“ im Gewerkschaftshaus.

08.06.2015

„Wolfsburg radelt mit“ beim Klima-Bündnis 2015.Jeder, der in Wolfsburg wohnt oder arbeitet, kann bei der Umweltschutzaktion mitradeln. Am Samstag wurde die dreiwöchige Aktion auf dem Hollerplatz eröffnet.

10.06.2015

Das passte: das erste hochsommerliche Wochenende, maßgeschneidert für die Internationale Sommerbühne im rappelvollen Schlosshof. Einen tollen Knaller bot der Freitagabend mit dem Auftritt von FOCG (Faut Qu’ca Guinche) aus Grenoble. Sechs smarte Jungs faszinierten, beglückten, entzückten gleichermaßen ihr Publikum. Klasse auch der Auftritt von Addys Mercedes am Samstag.

10.06.2015
Anzeige