Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Spatenstich in Detmerode: Neue Burg wird jetzt vollendet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Spatenstich in Detmerode: Neue Burg wird jetzt vollendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 15.05.2014
Auftakt: Zwischen John-F.-Kennedy-Allee und Waldrand in Detmerode entsteht die „Neue Burg“ - sieben Gebäude mit 92 Wohnungen. Gestern war Spatenstich. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

30 Prozent Leerstand habe es in der alten Burg der Neuland in Detmerode gegeben, erinnerte Lork. Nach Rückbau und Abriss bleiben von ursprünglich 533 nur 339 Wohnungen in der John-F.-Kennedy-Allee übrig. Jetzt folgt der Bau der Stadtvillen. Lork: „Ich bin überzeugt, dass es uns mit diesem Projekt gelingt, den Standort Detmerode langfristig zu stärken!“

25 Millionen soll der Neubau kosten. Aufsichtsrats-Chefin Immacolata Glosemeyer schwärmte vom naturnahen Standort, Oberbürgermeister Klaus Mohrs lobte Engagement, Mix der Wohnformen und günstige Mieten und dem Architekten Ulrich Gremmelspacher gefällt besonders die gute Zusammenarbeit mit Fachplanern und Stadt.

Heinz und Hannelore Brodowy hatten ab 1969 in der alten Neulandburg gelebt und wohnen jetzt in den schon sanierten Blöcken. Sie finden: „Der Neubau wird schön, aber wir möchten nicht nochmal tauschen.“

Andere haben großes Interesse. „Es gibt viele, die wollen es gerade im Alter lieber bequem“, weiß Klemenz Schäfer (Neuland). Für das Projekt Neue Burg gebe es mehr als 100 Interessierte - und täglich kämen neue hinzu.

amü

Anzeige