Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Spatenstich im Heinenkamp: Ruess baut Produktionshalle

Wolfsburg Spatenstich im Heinenkamp: Ruess baut Produktionshalle

Das Wolfsburger Unternehmen Ruess (Reinigung von Wäsche und Industrietextilien) investiert sechs Millionen Euro in seinen Standort am Heinenkamp. Gestern war Spatenstich für eine neue Produktionshalle (3000 Quadratmeter) mit Bürotrakt (1800 Quadratmeter).

Voriger Artikel
Schrecklicher Unfall in der City: Fahrradfahrer in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Trauer auf dem Hollerplatz: Italien bei WM ausgeschieden!

Erster Spatenstich: Die Ruess GmbH erweitert am Standort Heinenkamp die Gebäude um eine neue Halle und Büros.

Quelle: Foto: Hensel

Seit 1950 gibt es den Familienbetrieb, den Henrik Rueß in dritter Generation führt. 1999 zog die Firma ins erste Gebäude im Heinenkamp, vor fünf Jahren kam eine Halle hinzu. 1000 Kunden setzen inzwischen auf den Service, jetzt erweitert die Firma ihre Gebäude erneut - auf einem zweiten, 16.000 Quadratmeter großen benachbarten Grundstück. Der Wolfsburg Marketing (WMG) dankte Henrik Rueß für die Unterstützung der Pläne.

„In den vergangenen zehn Jahren haben wir die Belegschaft verdreifacht“, erzählte Rueß. 170 Mitarbeiter gibt es zurzeit, 20 Kräfte will er zum Produktionsstart im Januar 2015 einstellen, später könnten bis zu 60 weitere hinzukommen. Modernste Technik ist in der Produktionshalle, in der Wäsche gereinigt werden wird, Ehrensache; im Bürotrakt will Rueß einige Flächen an Fremdfirmen vermieten, denn: „Die Nachfrage ist groß.“

Zum Baustart griff auch Seniorchef Hans-Jörg Rueß zum Spaten, flankiert von seinem Sohn, dem Architekten Wolfgang Koch, Regina Zimmermann und Marco Meiners vom Ortsrat sowie Holger Stoye und Sabah Enversen (WMG). Stoye betonte: „Unternehmen wie die Ruess GmbH machen den Standort Wolfsburg stark.“

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3