Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Spannende Jonglage-Show mit Lichteffekten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Spannende Jonglage-Show mit Lichteffekten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 09.10.2018
Tag der Entdecker: 180 Kinder der Kids-Academy besuchten das Phaeno und experimentierten fleißig. Quelle: Roland Hermstein
Innenstadt

Schon bei der ersten Veranstaltung war es rappelvoll: Bei der Kids-Academy gibt es an vier Tagen interessante Themen, bei denen die Kinder viel lernen können. Zum 13. Mal lud die Antonius-Holling-Stiftung dazu ein, am Montag war der Start im Phaeno – und der hätte nicht besser laufen können.

180 Kinder sahen zuerst eine spannende Licht-Show im Wissenschaftstheater, anschließend durften sie nach Herzenslust experimentieren. Weil dafür ein Tag viel zu kurz ist, hatte Phaeno-Chef Michel Junge ein besonderes Geschenk für die jungen Gäste: eine kostenlose Familienkarte. „Dann könnt ihr noch einmal mit der ganzen Familie wiederkommen“, so Junge.

Licht-Jonglage: Till Pöhlmann wusste die jungen Teilnehmer der Kids-Academy im Phaeno zu begeistern. Quelle: Phaeno

Am Montag zeigte erst einmal Künstler Till Pöhlmann Wissenswertes rund ums Licht – und zwar mit Jonglage. Beleuchtete Keulen und programmierte LED-Stäbe wirbelten durch die Luft, dabei entstanden einzigartige Kunstwerke. Auf diese Weise schuf Pöhlmann sogar einzelne Worte mit Licht. Die Kinder staunten nicht schlecht und forderten schnell Zugaben.

Die Kids-Academy ist noch genauso beliebt wie bei der ersten Auflage

Die Holling-Stiftung veranstaltet die Kids-Academy schon seit Jahren – und die ist genauso beliebt wie beim ersten Mal. „Innerhalb von zwei Tagen waren alle Plätze vergeben“, freut sich Geschäftsführer Wilhelm van Ledden. Besonders gefragt ist immer der Tag bei Volkswagen: Der war schon nach einem Tag ausgebucht und findet am Donnerstag statt. Am Dienstag geht es auf das gräfliche Gut der Schulenburgs in Bisdorf, dort erfahren die jungen Gäste einiges übers Jagen und die Landwirtschaft. Am Mittwoch lädt das Klinikum ein. Es sind alles Partner, die sich schon seit Jahren an der Kids-Academy beteiligen.

Über diese Unterstützung ist Organisatorin Ulla Dehm sehr froh: „Ohne sie wäre die Aktion nicht möglich.“ Und jede Einrichtung, die die Kids-Academy wegen einer möglichen Kooperation ansprach, habe mitgemacht. „Wir haben noch nie eine Absage bekommen“, so Dehm.

Von Sylvia Telge

Die CDU-Landtagsabgeordnete Veronika Koch stattete jetzt der Verbraucherzentrale in Wolfsburg einen Besuch ab. Sie informierte sich über die wichtige Arbeit des Verbraucherschutzes vor Ort. Jährlichen finden dort 70.000 Beratungen statt.

09.10.2018

„Heimlich“ zieht Leben ein in die alte Bäckerei am Steimker Berg: In den ehemaligen Geschäftsräume von Cadera am Marktplatz eröffnet der Wolfsburger Wirt Yassin Ouni (39) eine Brasserie mit frischen Broten, Bagels und Wein.

09.10.2018

Nach dem Ehe-Drama in Hehlingen liegt das Obduktionsergebnis vor. Demnach ist die Todesursache bei der 65-jährigen Frau „stumpfe Gewalteinwirkung auf den Oberkörper“ gewesen. Dringend tatverdächtig ist ihr 68-jähriger Ehemann, der im künstlichen Koma im Krankenhaus liegen soll.

09.10.2018