Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Sommerbühne mit Kabarett, Konzerten und Kindern

Wolfsburg Sommerbühne mit Kabarett, Konzerten und Kindern

Wolfsburg. Auch am zweiten Wochenende verspricht die Internationale Sommerbühne stimmungsvolle Open-Air-Veranstaltungen im Schloss. Künstler aus Frankreich, Italien und Deutschland sind zu Gast auf dem Festival. Los geht es am Freitag, 17. Juni, ab 20 Uhr mit Kabarettist Martin Fromme.

Voriger Artikel
Trickbetrüger im Wolfsburger Stadtgebiet aktiv
Nächster Artikel
Wieder grausame Bluttat: Frau lag tot in Wohnung

Zu Gast bei der Sommerbühne: Das Folk-Ensemble Clover.

Quelle: Archiv

Fromme beweist mit seinem Comedy-Kabarett „Besser Arm ab als arm dran“, dass Humor und Behinderung kein Tabuthema sind. Fromme ist Deutschlands einziger professioneller körperbehinderter Komiker und seit 1986 als Künstler unterwegs. Er vermittelt Lockerheit, Unbekümmertheit und einen unbefangenen Umgang miteinander.

Die großen italienischen Lieder von 1950 bis 2000 stehen am Samstag, 18. Juni, um 20 Uhr auf dem Programm. Der sizilianische Sänger, Pianist und Komponist Domenico Severino mit seiner Band entführt das Sommerbühnenpublikum nach Italien. Zum Abschluss des Abends ab 22.30 Uhr kommen die poetischen Traumpferde der Compagnie Des Quidams aus Frankreich. Ihre spektakuläre luminöse Show „FierS à Cheval“, in der 3,50 Meter große Pferde, von innen leuchtend, fabelhafte Szenen darstellen, schafft Momente zum Träumen. Der Eintritt ist frei.

Die Musikschule der Stadt gestaltet traditionell zum Sommerbühnenabschluss am Sonntag, 19. Juni, ab 11 Uhr einen fetzigen Familientag mit „Kita singt“. Rund 530 Kinder aus 26 kooperierenden Kindertagesstätten und das Folkensemble Clover freuen sich auf ihren Auftritt. Auch hier: Eintritt frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016