Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sommerbühne: Rap, Comedy und Geburtstags-Party

Wolfsburg Sommerbühne: Rap, Comedy und Geburtstags-Party

Das dritte Wochenende der Internationalen Sommerbühne im Schloss startet mit der Wolfsburger Bühne. Am Donnerstag, 11. Juni, um 20 Uhr, steht der Hamburger Rapper Nico Suave im Mittelpunkt.

Voriger Artikel
Lange Haftstrafe für „Kokain-Boss“
Nächster Artikel
Sportausschuss: Streit um Lehrschwimmbecken

Sommerbühne: Die Komikertruppe "Starbugs" aus der Schweiz ist auch mit dabei.

Außerdem ist die Wolfsburger Hip-Hop-Formation Blindtext dabei mit den Rap-Musikern Ghost (Sebastian Kern) und Baltasar (Bastian Zimmermann). Der Eintritt ist frei.

Am Freitag, 12. Juni, feiert die Internationale Sommerbühne ihren 25. Geburtstag mit einem Fest im Schlosspark (20 Uhr). Eine asiatische Fahnen-Parade zaubert exotische Bilder und Klänge in den Park. Die Artistinnen-Gruppe Sol Air schwebt an einer gigantischen Weltkugel über den Gästen. Ein besonderer Höhepunkt ist der Auftritt von Jez Colbrone. Zusammenmit „Mind the Gap“ hat er eine Symphonie für Sirenen komponiert. Der Sänger, Komponist, Musiker und Schauspieler ist mit dem Williams-Beuren-Syndrom zur Welt gekommen und hat dadurch ein extrem sensibles Gehör. Sein Stück erzählt die Geschichte eines Mannes auf der Reise. Der Eintritt ist frei.

„Crash Boom Bang“ heißt das Motto der Starbugs aus der Schweiz. Am Samstag, 13. Juni, um 20 Uhr eröffnen die drei Komiker die Internationale Sommerbühne mit einer Mischung aus Tanz, Akrobatik und nonverbaler Comedy - sie gelten als die lautesten Pantomimen der Welt.

Die Internationalen Sommerbühne endet mit dem musikalischen Familiensonntag im Schloss. Der Auftritt von „Kita singt“ am Sonnstag, 14. Juni, von 11 bis 16 Uhr ist ein Projekt der Musikschule Wolfsburg. 440 Kinder aus 24 Kindertagesstätten sind beteiligt. Zwischen den Aufführungen spielen die Folk-Ensembles Clover der Musikschule Wolfsburg und Hewlett von der Kreismusikschule Gifhorn. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände